Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

10 Tage TIBET

Das "Dach der Welt" entdecken

10 Tage TIBET

Das "Dach der Welt" entdecken

ÖK TB-11010

1. Tag: Flug von Deutschland nach Peking (Beijing).

2. Tag: Ankunft in Peking und Weiterflug nach Chengdu (Sichuan). Ankunft in Chengdu und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

3. Tag: Transfer zum Flughafen Chengdu und Weiterflug nach Lhasa, Hauptstadt der Autonomen Tibetischen Region, die mehr als 1 300 Jahre alt ist. Auf Tibetisch bedeutet Lhasa „heilige Stätte“. Ankunft am Flughafen Gonggar und Transfer nach Lhasa zum Hotelbezug für 3 Nächte. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um sich zu „akklimatisieren“.

4. Tag: Stadtrundgang in Lhasa. Besuch des berühmten Potala-Palastes, dem ehemaligen „Winterpalast“ des Dalai Lama. Er befindet sich auf dem Hügel Dmarpori im Zentrum der Stadt und verfügt über 1 000 Zimmer auf einer Fläche von 41 ha. Weiter geht es zum Jokhang-Tempel, der sich in der Altstadt Lhasas befindet. Der Tempel ist das geistige Zentrum Tibets und Pilgerort für viele Tibeter. Anschließend Bummel auf dem geschäftigen Barkor Freimarkt, der Jokhang umgibt. Rückkehr zum Hotel.

5. Tag: Am Vormittag Fahrt zum Kloster Drepung, eines der größten Klöster der Welt, welches der Gelbmützensekte gehört. Von hier aus regierte einst der Dalai Lama, als sich der Potala-Palast noch im Bau befand. Weiterfahrt zum Kloster Sera, in dem viele kostbare Kulturdenkmäler und kunsthandwerkliche Gegenstände, wie z. B. Kultgeräte, Roben und Buddhastatuen aufbewahrt werden. Rückfahrt zum Hotel.

6. Tag: Fahrt nach Gyangze. Unterwegs kurze Fotopause am drittgrößten heiligen See Tibets, dem Yamdrok See. Am Nachmittag Besuch des Parchor-Klosters aus dem 15. Jahrhundert, in dem sich rund 100 000 Buddhastatuen befinden. Übernachtung in Gyangze.

7. Tag: Fahrt nach Xigaze, einer Kulturstadt mit einer über 500 Jahre langen Geschichte. Südlich von Xigaze befindet sich auch der weltbekannte Qomolangma-Gipfel. Besuch des Tashlungbo-Klosters. Besonders sehenswert ist die vergoldete Bronzestatue der buddhistischen Gottheit Maitrejain in der großen Gebetshalle mit einer Größe von 26,7 m. Der Rest des Tages steht den Teilnehmern zur freien Verfügung. Übernachtung in Xigaze.

8. Tag: Rückfahrt nach Lhasa. Der Rest des Tages steht den Teilnehmern zur freien Verfügung.

9. Tag: Transfer zum Flughafen Gonggar und Flug nach Chengdu. Weiterflug nach Peking. Ankunft in Peking und Transfer zum Hotel. Übernachtung in Peking.

10. Tag: Transfer zum Flughafen Peking und Rückflug nach Deutschland.

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

Kontakt











Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.




Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.




Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008