Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
04422 - 509712

15 Tage ISRAEL-JORDANIEN

30.09. - 14.10.2022 "Biblische Landschaften diesseits und jenseits des Jordans"

Abflugdaten:
30.09. - 14.10.2022

Reisedauer:
15 Tage

Reisepreis:
3.075 EUR ab 21 TN, 2.655 EUR ab 31 TN

Restplätze:
ja

15 Tage ISRAEL-JORDANIEN

Biblische Landschaften diesseits und jenseits des Jordans

ÖK-IL-JO-18015

Freitag, 30.09.2022
1. Tag: Linienflug mit Turkish Airlines ab Köln via Istanbul nach Tel Aviv (10:30 - 19:00 Uhr). Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung. Transfer zum Hotelbezug in Tel Aviv im Grand Beach Hotel für 1 Nacht.

Samstag, 01.10.2022
2. Tag: Stadtrundfahrt Tel Aviv entlang des Rothschild Boulevards, einer der besten Straßen für die Bauhäuser der „Weißen Stadt“ (UNESCO-Weltkulturerbe). Kurzer Halt am Denkmal Yitzhak Rabins. Anschließend Besuch von Caesarea Maritima, die zu den schönsten historischen Stätten des Landes gehört. Besichtigungsrundgang durch die beeindruckende Anlage. Besuch von Akko (UNESCO-Weltkulturerbe). Rundgang durch die ummauerte Kreuzfahrerstadt mit besonderem Charme und arabischem Flair. Besichtigung der Kreuzritterhalle und der Krypta der Johanniter. Gang über den Basar. Fahrt nach Nazareth. Hotelbezug für 2 Nächte im Legacy Hotel.

Sonntag, 02.10.2022
3. Tag: Fahrt zu den Jordanquellen von Banyas (Caesarea Philippi) am Fuße des schneebedeckten Berges Hermon. Wanderung zum Jordanwasserfall. Danach Besuch der Stätten am See Genezareth: Mittagspause mit Petrusfischessen (inkl.), Berg der Seligpreisungen mit wunderschönem Panoramablick über den See, zum Ort der Brotvermehrung nach Tabgha mit Besichtigung der Kirche, Besuch von Kapernaum mit Petrushaus und Synagoge sowie Bootsfahrt (1 Std.) auf dem See mit Gelegenheit zur Andacht. Möglichkeit zum Besuch der Verkündigungskirche in Nazareth nahe des Hotels oder zum Bakhlava Shopping bei der Mahroum Bakery.

Montag, 03.10.2022
4. Tag: Besuch von Qumran, dem Fundort der Schriftrollen und ältesten Bibeltexte. Einführungsfilm und Rundgang (Wasserversorgungsystem, Wachturm, Räume in denen die Rollen geschrieben wurden, Speisesaal, Küche sowie die Höhlen, in denen die Schriftrollen vor den Römern versteckt wurden). Fahrt nach Masada (UNESCO-Weltkulturerbe), Festung und Palastanlage von Herodes dem Großen und Symbol des letzten Widerstandes im Jüdischen Krieg. Nach einem Einführungsfilm Auffahrt mit der Seilbahn. Rundgangauf dem Plateau. Seilbahnabfahrt. Zimmerbezug für 4 Nächte im Holy Land Hotel Jerusalem.

Dienstag, 04.10.2022
5. Tag: Besuch des Israelmuseums mit Besichtigung des Holyland Models vor dem Museum, welches die Stadt zur Zeit der 2. Tempelperiode darstellt. Fahrt nach Bethlehem. Besuch des Herodion, eine der spannendsten archäologischen Stätten in Israel. Herodes der Große baute diese monumentale Festung mit Palast in der judäischen Wüste und wurde hier begraben. Besuch der Hirtenfelder von Beit Sahour, wo an die Weihnachtsgeschichte erinnert wird, der Geburtskirche mit Grotte und der Katharinenkirche. 16 Uhr Beginn Jom Kippur. Anschließend gemeinsamer Gang zur Klagemauer.

Mittwoch, 05.10.2022
6. Tag: Aufstieg zum christlichen Zion mit Dormitio (zzt. unter Renovierung, evtl. eingeschränkter Besuch), Abendmahlssaal und Davidsgrab. Gang auf der Via Dolorosa bis zur Grabeskirche. Zeit zur freien Verfügung für eigene Erkundungen und einen Bummel über den Basar.

Donnerstag, 06.10.2022
7. Tag:  Gang auf den Tempelberg (sehr früh und nur, falls möglich) mit al-Aqsa-Moschee und Felsendom (Besichtigung zurzeit nur von außen). Fahrt hinauf zum Ölberg. Den Palmsonntagsweg hinunter geht es zur Kirche Dominus Flevit, mit herrlichem Blick auf die Heilige Stadt, weiter zum Garten Gethsemane mit der Kirche aller Nationen und zum Mariengrab. Fahrt in die Jerusalemer Neustadt mit Halt an der Knesset mit Menora. Besuch der Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem.

Freitag, 07.10.2022
8. Tag: Fahrt zum Timnapark mit den Säulen Salomons, die von der vergangenen Größe Timnas zeugen, wo einst die Ägypter Kupfer gewannen und der Göttin Thor einen Tempel errichteten. Multimedia-Präsentation und Besichtigung der Kupferminen sowie der Stiftshütte. Fahrt zur Arava-Grenze. Wechsel von Bus und Guide. Zu Fuß geht es über die Grenze (Grenzformalitäten) in das haschemitische Königreich Jordanien. Ankunft im Wadi Araba. Weiterfahrt in das Wadi Rum. Das Wüstental der Beduinen ist eine der faszinierendsten Wüstenlandschaften, die auch Drehort verschiedener Filme war, z. B. der letzten beiden "Star Wars-Episoden", "Der Marsianer" und "Lawrence von Arabien“. Übernachtung im Rahayeb Camp. (www.rahayebdc.com, komfortable Zelte mit Dusche/WC, Einzel- und Doppelbelegung).

Samstag, 08.10.2022
9. Tag: Morgens Jeepfahrt durch das Wüstental und anschließend Kamelritt. Besuch bei Beduinen inklusive Teepause und Informationen vom Guide über deren Kultur und Tradition. Weiterfahrt zur  Nabatäerhauptstadt Petra, eines der neuen sieben Weltwunder. Zimmerbezug für 2 Nächte im Hotel Petra Moon (nahe dem Eingang der alten Stadt) oder im Petra Guesthouse.

Sonntag, 09.10.2022
10. Tag: Petra erstreckt sich auf einer Fläche von ca. 40 km² und ist einzigartig mit seinen kunstvoll aus Sandstein gehauenen Fassadengräbern. Gang durch die enge und steilaufragende Schlucht (Siq) zu den berühmten Bauwerken, u. a. El Khazneh (Schatzhaus), Theater, Kolonnadenstraße, ehemaliges Stadtzentrum mit den Resten der Tempel, Thermen und Agora.  

Montag, 10.10.2022
11. Tag: Fahrt zur Kreuzritterburg Shobak (Montreal), arabisch Qal’at as-Sawbak, der ersten Festungsanlage, die König Balduin I. von Jerusalem errichten ließ, um die Straße von Ägypten nach Damaskus zu schützen. Die Burg liegt am Hang eines Bergkegels in 1.300 m Höhe. Trotz ihrer gewaltigen Verteidigungsanlagen fiel sie nur 75 Jahre nach ihrer Erbauung (im Jahr 1115) in die Hand Saladins. Es sind einige Relikte aus der Kreuzritterzeit erhalten sowie die Katakomben, in denen islamische Tafeln, christliche Gravierungen und große runde Felskugeln zu sehen sind. Dort befindet sich auch ein steinerner Thron, der Saladin zugeschrieben wird. Fahrt zum Wadi Mujib, dem „Grand Canyon Jordaniens“ und entlang der alten Königsstraße Richtung Bethanien. Besuch der Taufstelle. Weiterfahrt ans Tote Meer und Hotelbezug für 1 Nacht im Dead Sea SPA Resort.

Dienstag, 11.10.2022
12. Tag: Der Vormittag steht zur freien Verfügung am Toten Meer. Fahrt nach Madaba, der Stadt der Mosaike mit der Palästina-Landkarte in der St. Georgskirche (6. Jh.). Weiterfahrt zum Berg Nebo, von wo aus Moses den Israeliten das „Gelobte Land“ zeigte. Blick weit ins Land (an klaren Tagen bis Jericho, Jerusalem und Bethlehem). Fahrt nach Amman, der Hauptstadt Jordaniens. Hotelbezug für 3 Nächte im Coral Hotel by Hansa.

Mittwoch, 12.10.2022
13. Tag: Stadtrundfahrt Amman, u. a. zum römischen Theater, zur König Abdullah-Moschee und hinauf zum Zitadellenhügel mit Besichtigungsrundgang. Besuch der Theodor Schnellerschule mit Begegnung und Gespräch.

Donnerstag, 13.10.2022
14. Tag: Fahrt Richtung Umm Qais. Unterwegs Halt am Wadi Zarqa, dem ehemaligen Fluss Jabbok, den Jakob überquerte, als er wieder nach Israel kam. Weiterfahrt nach Umm Qais, dem römischen Gadara. Jesus vollbrachte dort das berühmte Wunder Schweine von Gadara. In ihrer Blütezeit war die Stadt als kulturelles Zentrum bekannt. Rundgang durch die Ruinen. Besuch in Jerash, dem antiken Gerasa, einer der beeindruckendsten und besterhaltenen römisch-byzantinischen Städte des Nahen Ostens. Besichtigungsrundgang: Thermen, Forum, Stadion, Nord- und Südtheater, Säulenstraße, Zeus- und Artemistempel, Nymphäum, byzantinische Kirchenruinen und St. Peter- und Pauls-Kirche. Rückkehr nach Amman. Abschiedsessen in einem orientalischen Restaurant.

Freitag, 14.10.2022
15. Tag: Früher Transfer zum Flughafen Amman mit Begleitung, die auch bei den Ausreiseformalitäten und dem Check-In am Flughafen behilflich ist. Rückflug via Istanbul nach Köln (06:25 - 14:05 Uhr).


Leistungen: Linienflug inkl. Flughafen-, Flugsicherheits- und Passagiergebühren, ökologische Luftfahrtsteuer, Gruppenvisum, Ausreisegebühren (ca. 40 € p.P.), Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in Gästehäusern und Mittelklassehotels, im Wadi Rum Wüstencamp in komfortablen Zelten, Halbpension (Frühstück und Abendessen), Abschiedsessen am 14. Tag, deutschsprachige, fachkundige Reiseleitung, Wadi Rum - Jeepfahrt und Tee bei Beduinen, Eintrittsgelder lt. Programm, Pferde in Petra (obligatorisch), Rundreise in modernen, klimatisierten Bussen.  

Nicht enthalten: Trinkgelder, Getränke, Versicherung, Spenden/Honorare bei Begegnungen, evtl. Kosten für (PCR-) Test, Erhöhung der Kerosinzuschläge der Fluggesellschaft nach Angebotserstellung, persönliche Ausgaben.  

Hinweis: Notwendige Maßnahmen und Beschränkungen infolge der Corona-Situation müssen berücksichtigt werden und könnten den Ablauf der Reise einschränken. Sie benötigen eine Auslandskrankenversicherung, die Covid-19 Schutz beinhaltet. Im Fall einer Erkrankung/Quarantäne können wir keine dadurch entstehenden Kosten übernehmen. Wir empfehlen eine Reiseversicherung. Informieren Sie sich bei Ihrem Versicherer oder auf unserer Homepage über die Produkte der ERGO Reiseversicherung. An dieser Reise können nur Geimpfte/Genesene teilnehmen, deren Schutz innerhalb von 6 Monaten vor Reiseende erfolgte oder die bereits eine "Booster-Impfung" erhalten haben (Nachweis). Änderungen sind möglich. Die Einreisebestimmungen werden regelmäßig aktualisiert.

Die Nutzung u. a. von Verkehrsmitteln hat Auswirkungen auf Klima und Umwelt. Einen persönlichen Beitrag zum CO2-Ausgleich können Sie bspw. an folgende Organisationen leisten: Myclimate, Atmosfair, Arktik, Climate Partner. Weitere Informationen zu freiwilliger CO2-Kompensation finden Sie unter: https://www.umweltbundesamt.de/themen/freiwillige-co2-kompensation.

Buchungsanfrage
Name *
e-mail *
Telefonnummer *
Anschrift *
PLZ *
Ort *
Kommentar:
Sicherheitsabfrage *

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

Kontakt











Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.




Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.




Ökumene-Reisen GmbH
Altgödens 10 a
26452 Sande
Telefon: 04422 509712
E-Mail: info@oekumene-reisen.de
Homepage: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Kathrin Busch & Susanne Schubert-Haake

Sitz der Gesellschaft:
26452 Sande - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008