Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

8 Tage OMAN

8 Tage OMAN

ÖK OM-11008

 

1. Tag: Flug nach Muscat, der Hauptstadt des Sultanats Oman. Empfang durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotelbezug für 2 Nächte.

2. Tag: Besuch der Großen Moschee, der wohl schönsten und größten im Oman, und des Muttrah Souks, einer der ältestens Märkte im Mittleren Osten, mit orientalischen Gewürzen, Parfums und Handwerkskunst. Fahrt zur Besichtigung des Bait Al Zubair Museums mit einer reichen Sammlung zur Bewahrung des omanischen Erbes, darunter traditionelle Waffen, Schmuck, Kosmetika und Kleidung. Weiterfahrt zum Al Alam Palast, der offiziellen Residenz des Sultans, zwischen den beiden portugiesischen Forts Mirani und Jalali gelegen (Fotostopps). Nachmittag zur freien Verfügung.

3. Tag: Besuch des Neuen Souks, in dem omanische Festungsarchitektur und islamische Bögen vereint sind. Neben der Halle mit Lebensmitteln gibt es hier auch die traditionellen Khanjars, handgeschmiedete Silberdolche, und silbernen Beduinenschmuck. Fahrt zur Oasenstadt Nizwa, die im 6. und 7. Jh. Hauptstadt des Landes war und von alters her religiöses Zentrum im Oman. Besuch des Nizwa Forts. Von dem 14 m hohen Kanonenturm hat man einen schönen Panoramablick. Fahrt vorbei an schönen Landstrichen zum Besuch des Jabrin Forts (17. Jh.), der für die Imame erbaute Palast mit beeindruckenden omanischen Deckenbemalungen und Holzschnitzereien. Fotostopp an der Bahla Festung (UNESCO), einem der ältesten Forts, teils aus der frühislamischen Zeit. Hotelbezug für 1 Nacht.

4. Tag: Fahrt durch das grüne Oasendorf Birkat-Al-Mauz. Die Bewässerung der Gärten erfolgt in traditioneller Weise mit dem Falaj-Bewässerungssystem (UNESCO). Fahrt nach Al Hamra, bekannt für seine Lehmhäuser, die teilweise noch bewohnt sind. Besichtigung des Bait Al Safah Museums, dessen Erdgeschoss allein für die Lagerung von Datteln und Dattelhonig genutzt wurde. Weiterfahrt nach Misfah (Misfat Al Abriyyin), einem hübschen Dorf an den Hängen einer riesigen Bergklippe, umgeben von Datteln, Zitronen und Bananen. Fahrt zum Wadi Nakher in der tiefsten Schlucht des Landes und Stopp am terrassenförmigen Dorf des Wadi Ghul. Übernachtung im Wüstencamp Jebel Shams Resort.

5. Tag: Zeitiger Aufbruch zum Frauenmarkt in Sinaw (mittwochs). Weiterfahrt zur Wüste Wahiba Sands, deren Dünenlandschaft sich bis zu 200 m auftürmt und am besten bei einer Jeepsafari erkundet wird. Besuch eines Beduinenhauses und Einblick in den Lebensstil der Familien. Anschließend Fahrt zur Übernachtung im Beduinencamp.

6. Tag: Fahrt ins Landesinnere zum stets wasserführenden Wadi Bani Khalid. Das klare blaue Wasser lädt zum Schwimmen ein (Badesachen ins Handgepäck). Weiter geht es nach Sur zum Besuch einer traditionellen Dhau-Werft. Panoramische Stadtrundfahrt und Hotelbezug für 1 Nacht. Nach einem frühen Abendessen Aufbruch nach Ras Al Junayz, einem Schutzgebiet für grüne Meeresschildkröten (Suppenschildkröten). Besichtigung der Gelege mit einem lokalen Führer.

7. Tag: Auf der Fahrt Richtung Muscat Besuch des Grabes der islamischen Heiligen Bibi Miriam, nahe der Ruinen von Qalhat. Weiter geht es durch die Wadis Shab und Tiwi zum Picknick am Fins Beach und danach zum Kalksteinkrater in Bimah. In Dibab „Offroadfahrt“ zum Wadi Arbayeen mit den charakteristischen Dattelpalmen und tiefblauem Wasser. In Muscat Hotelbezug für 1 Nacht.

8. Tag: Transfer zum Flughafen, Verabschiedung und Rückflug.

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

Kontakt











Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.




Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.




Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008