Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

10 Tage ISRAEL / JORDANIEN

Biblische Rundreise

10 Tage ISRAEL - JORDANIEN

  Biblische Rundreise

 ÖK 16-11410

 

Israel und Jordanien - die Geschichte und die Gegenwart dieser beiden Länder sind untrennbar. Historisch und theologisch gesehen sind beide Länder eine Einheit - das Heilige Land diesseits und jenseits des Jordan. Auf beiden Seiten des Jordan gibt es wichtige heilige Stätten, die uns durch die Bibel vertraut sind und auf einer solchen Reise lebendig werden. Der seit Jahren friedliche Umgang dieser beiden hochinteressanten Länder ermöglicht es den Reisenden, die Grenzen schnell und sicher zu überqueren.

 

1. Tag: Flug nach Tel Aviv. Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung. Anschließend Fahrt nach Jerusalem. Hotelbezug für 4 Nächte. Am Abend Möglichkeit zur Teilnahme an der Sound & Light Show Davidzitadelle. 
 
2. Tag: Früher Besuch auf dem Tempelberg mit Felsendom und al Aqsa Moschee (beides ist zurzeit nur von außen zu besichtigen). Besuch an der Klagemauer und Spaziergang durch das jüdische Viertel mit Besichtigung des Cardo, der sich 4 m unter dem heutigen Straßenniveau befindet, und mit der Hurva-Synagoge. Anschließend Fahrt hinauf zum christlichen Zion mit Besichtigung der Kirche St. Petrus in Gallicantu und zur Dormitionabtei mit Abendmahlsaal und Davidgrab. Danach zur Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem. Rückkehr zum Hotel. Möglichkeit zur Feier einer Hl. Messe und / oder Begegnung mit dem Abt der Benediktiner in der Dormitioabtei.

3. Tag: Fahrt nach Bethlehem mit Besuch der Geburtskirche und Grotte. Anschließend Fahrt zur Felsenfeste Massada. Seilbahnauf- und Abfahrt. Besichtigungsrundgang. Anschließend Weiterfahrt nach Qumran, dem Ort der Schriftrollen. Rückkehr nach Jerusalem zum Hotel.

4. Tag: Fahrt nach Bethphage und anschließend hinauf zum Ölberg. Besuch der Pater-noster-Kirche. Den Palmsonntagsweg hinunter zur Kirche Dominus Flevit (von dort herrlicher Blick auf die Heilige Stadt) und zum Garten Gethsemane mit der Kirche aller Nationen (Todesangst Christi) und zum Mariengrab. Danach Besichtigung der St. Anna Kirche mit dem Teich Bethesda. Spaziergang auf der Via Dolorosa bis zur Grabeskirche. Zeit zur freien Verfügung. Möglichkeit zu einem Bummel durch den Bazar, eigene Zeit für die Grabeskirche oder einem Besuch im Österreichischen Hospiz, wo man im Wiener Kaffeehaus bei einer Tasse Kaffee Apfelstrudel mit Schlagobers oder Sachertorte probieren kann. Rückkehr zum Hotel. Möglichkeit zur Feier einer Hl. Messe in Dominus Flevit oder im Garten Gethsemane auf dem Berg Ölberg oder Begegnung mit arabischen Christen in Beit Jala.

5. Tag: Fahrt durch das Jordantal zu den Stätten am See Genezareth. Vom Berg der Seligpreisungen aus ein wunderschöner Panoramablick über den See. Wanderung durch die Plantagen hinunter zur Primatskapelle unmittelbar am Ufer des Sees gelegen. Zu Fuß weiter nach Tabgha "Ort der sieben Quellen". Besuch der Kirche mit dem bekannten Mosaik (zwei Fische und ein Korb mit Broten). Anschließend Mittagspause mit Petrusfischessen (inkl.) und Bootsfahrt auf dem See bis nach Ginnosar (Möglichkeit zu einer Andacht). Dort Besichtigung des 2000 Jahre alten Jesus Bootes. Fahrt nach Kapernaum, eine der bedeutendsten Wirkungsstätten Jesu, mit Petrushaus und Synagoge. Hotelbezug in Tiberias für 1 Nacht. Möglichkeit zur Begegnung mit Gespräch und Führung im jüdisch religiösen Kibbuz Lavi. Möglichkeit zur Feier einer Hl.Messe in Tabgha in der Brotvermehrungskirche oder am Seeufer Dalmanutha.

6. Tag: Fahrt zur Sheike-Hussein-Brücke. Grenzformalitäten. Empfang durch den jordanischen Reiseleiter.  Einreise in das Königreich Jordanien. Besuch von Jerash, das hellenistischen Gerasa, eine noch gut erhaltene Stadt des römischen Zehn-Städte-Bundes. Besichtigungsrundgang. Anschließend Fahrt nach Umm Qays, dem biblischen Gadara und Teil der Dekapolis (bei guter Sicht Blick auf den See Genezareth). Weiter nach Amman. Hotelbezug für 1 Nacht.

7. Tag: Stadtrundfahrt Amman, u. a. zum Zitadellenhügel mit kleinem Museum und zur König Abdulla-Moschee. Weiterfahrt zum Berg Nebo, der Stelle, von welcher Moses das "gelobte Land" erblickte. Danach Besuch der Taufstelle und Bademöglichkeit im Toten Meer (Hotel Dead Sea Spa - wunderschöner Ort, um das Baden im Toten Meer zu genießen!). Danach weiter entlang der alten Königsstraße,vorbei am Wadi Mujib, dem "Grand Canyon Jordaniens", zur sagenumwobenen Nabatäerhauptstadt Petra. Hotelbezug für 1 Nacht. Möglichkeit zur Feier einer Hl. Messe auf dem Berg Nebo oder an der Taufstelle.

8. Tag: Besichtigung der alten Nabatäerhauptstadt Petra, die sich inmitten einer einzigartigen, rosaroten Felsenlandschaft befindet. Gang oder Pferderitt bis zur Felsenspalte, dem Sik; weiter zum "Schatzhaus des Pharao", eines der schönsten Felsengräber in der Stadt. Besichtigung einiger Gräber, des Theaters, der Tempel u. a. m. Möglichkeit zum Aufstieg: Opferplatz Zip Atuf oder Kloster Ed Deir. Durch das Wadi Farasa zurück zum Eingang der Stadt und zum Busparkplatz. Fahrt nach Aqaba am Roten Meer. Hotelbezug für 1 Nacht.

9. Tag: Glasbodenbootsfahrt auf dem Rotem Meer. Anschließend Fahrt ins Wadi Rum. Mit Jeeps durch das Trockental in die rote Sandwüste, umgeben von ungewöhnlichen Felsformationen, zur Schlucht mit den nabatäischen und arabischen Graffiti. In dieser einzigartigen Wüstenlandschaft Wurde der Film "Lawrence von Arabien" an Originalschauplätzen gedreht. Anschließend Fahrt zur Arava Grenze. Grenzformalitäten. Verabschiedung vom jordanischen Guide. Wiedereinreise nach Israel. Empfang durch eine Assistenz der isralischen Agentur. Fahrt nach Eilat. Hotelbezug für 1 Nacht.

10. Tag: Transfer zum Flughafen in Eilat mit Assistenz und Rückflug nach Deutschland.

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

Kontakt











Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.




Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.




Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008