Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

SIZILIEN

Sizilien – die Perle Süditaliens – ist die größte Insel Italiens. Durch die Straße von Messina ist sie vom Festland getrennt. Mit dem Flugzeug sind Palermo und Catania von Deutschland aus gut zu erreichen und eine Kombination beider Flughäfen bietet sich für eine Rundreise nahezu an. Eine besonders gute Jahreszeit gibt es fast nicht mehr. Die heißen Sommermonate und vielleicht den Dezember sowie Januar/Februar sollte man für eine Rundreise eher auslassen, ansonsten gibt es wenige Einschränkungen.

Die bunte Mischung aus Natur, Geschichte und Tradition machen den besonderen Reiz dieser Insel aus. Es gibt ein vielfältiges Angebot an Reiserouten, auf denen man diese Insel kennenlernen kann. Die Natur zeichnet sich vor allem durch die Berge, Hügel und das Meer aus, aber natürlich auch durch die beeindruckenden Vulkane, wie der Ätna und der Stromboli, die teils noch aktiv sind. Hinzu kommen beinahe unzählige archäologische Funde, die vom antiken Ursprung Trinakrias (alter Name Siziliens) zeugen sowie viele Monumente der Kunst und Kultur. Auf Sizilien muss man sich nicht entscheiden zwischen Kunst und Kultur oder Natur, zwischen Archäologie und Moderne. Bei einer Reise auf diese schöne Insel kann von jedem etwas besucht werden.

Da sind Schutzgebiete der Regionalparks des Ätnas, der Madonie und des Nebrodis oder das vulkanische „Paradies“ Pantelleria, das Tal Valle del Bove mit seinen über 1000m hohen Wänden, die Eisgrotte (Grotta del Gelo), die Alcantara-Schluchten oder die vielen Sizilien vorgelagerten Inseln, von denen die Liparischen Inseln eine besondere Erwähnung verdienen und deren Geschichte eng mit den Vulkanen verbunden ist. Es gibt archäologische Stätten und Städte, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen, wie Agrigent, das Tal der Tempel, Syrakus, Selinunt, die Halbinsel Ortigia, die barocken Städte des Val di Noto oder die Villa Romana del Casale bei Piazza Armerina. Natürlich darf bei der Erwähnung der wichtigsten Punkte auch das Dorf Taormina nicht vergessen werden, das schon Goethe verzauberte, und die normannischen Kirchen, die hauptsächlich in Palermo zu finden sind. Wanderbegeisterte werden die sizilianischen Naturparks lieben, die auch zu Pferd oder per Mountainbike erkundet werden können. Und – natürlich darf auch die kulinarische Vielfalt Siziliens nicht vergessen werden. Die Überschwänglichkeit und die Wärme dieses Landes spiegeln sich in der guten sizilianischen Küche wider. In den Spezialitäten spürt man die Leidenschaft und Pflege, die dieses Volk bei der Zubereitung der Gerichte aufbringt. 

Ein Besuch Siziliens verbindet eine Reise in die Vergangenheit mit den Annehmlichkeiten der Gegenwart. Das alles auf einem begrenzten Raum macht den besonderen Reiz dieser Insel aus.

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

Kontakt











Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.




Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.




Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008