Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

12 Tage INDIEN - Rundreise

Mumbai, Goa und das Goldene Dreieck - Jaipur, Agra und Delhi

12 Tage INDIEN - Rundreise

Mumbai, Goa und das Goldene Dreieck - Jaipur, Agra und Delhi

ÖK IND-51012

1. Tag: Linienflug nach Delhi.

2. Tag: Empfang durch einen Vertreter der örtlichen Agentur. Transfer zum Hotel und Zimmerbezug für 2 Nächte. Nach einem späten Frühstück Treffen mit dem Guide. Stadtrundfahrt durch Alt- und Neu-Delhi zum Roten Fort (UNESCO Weltkulturerbe), benannt nach seinen Mauern aus rotem Sandstein. Die Palastanlage stammt aus der Epoche des Mogulreiches und wurde 1639-1648 von dem Mogulkaiser Shah Jahan erbaut. Durch die Gassen der Basare von Chandni Chowk („Mondlichtplatz“) gelangt man zur Jama Masjid, der größten Freitagsmoschee Indiens. Möglichkeit zur Rikschafahrt durch die Straßen von Alt-Delhi. Anschließend Besuch der Qutub Minar (Siegessäule), des Humayun-Mausoleums und des India Gates von 1921, das dem Arc de Triomphe in Paris nachempfunden wurde und den im 1. Weltkrieg gefallenen indischen Soldaten gewidmet ist. Fahrt vorbei am Rashtrapati Bhavan, Amtssitz und Residenz des indischen Staatspräsidenten, und den Regierungsgebäuden am Connaught Place, dem Herzen Neu-Delhis. Abendessen in einem lokalen Restaurant und Rückkehr zum Hotel.

3. Tag: Abfahrt nach Agra (ca. 205 km / 4 Std.). Nach Ankunft Hotelbezug für 1 Nacht. Anschließend Besuch des wohl berühmtesten Bauwerks Indiens, des Taj Mahals. Mogulfürst Shah Jahan ließ dieses Grabmal aus weißem Marmor im 17. Jh. im Gedenken an seine Frau Mumtaz Mahal errichten, die im Jahr 1631 bei der Geburt ihres 14. Kindes verstorben war. Später Besichtigung des Roten Forts von Agra. Die Anlage am Ufer des Flusses Yamuna beeindruckt durch seine prachtvoll ausgestatteten Audienzhallen, Moscheen und reich verzierten Privatgemächer.

4. Tag: Fahrt nach Jaipur, Hauptstadt Rajasthans (ca. 232 km / 6 Std.). Dort Hotelbezug für 1 Nacht. Die Stadt wurde vor etwa 260 Jahren durch den bekannten Astronomen Maharaja Jai Singh II. erbaut. Besuch des Stadtpalastes des Maharajas, das ehemalige Heim der Königsfamilie. Später Fahrt vorbei am Wahrzeichen der Stadt, dem Hawa Mahal, der „Palast der Winde“ und durch die Altstadt Jaipurs.
 
5. Tag: Am Morgen Besuch des Amber Fort, einst Königspalast der Kachwaha-Dynastie, der eine einzigartige Mischung aus hinduistischer und muslimischer Architektur darstellt und aus rotem Sandstein sowie weißem Marmor erbaut wurde. Der Aufstieg zum Palast erfolgt auf Elefanten (falls nicht verfügbar, stehen ersatzweise Jeeps bereit). Anschließend Transfer zum Flughafen von Jaipur. Verabschiedung vom Reiseführer. Inlandsflug nach Mumbai. Empfang durch  eine Assistenz am Flughafen und Transfer zum Hotel. Zimmerbezug für 1 Nacht. Frühstück im Hotel (Buffet) und Abendessen im Restaurant (Menü)

6. Tag: Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Mumbai und Inlandsflug nach Goa. Begrüßung durch eine Assistenz der örtlichen Agentur und Transfer zum Hotel. Zimmerbezug   für  3 Nächte. Der Rest des Tages zur freien Verfügung (ohne Guide und Bus).

7. Tag: Tag zur freien Verfügung zum Baden und Erholen (ohne Guide und Bus).

8. Tag: Treffen mit dem Fremdenführer. Stadtbesichtigung in Alt-Goa (Velha Goa) und Besuch der wichtigsten Kathedralen und Kirchen, u. a. der Sé-Kathedrale und der Kirche von St. Francis Xavier. Fahrt nach Miramar Beach, der Strandabschnitt von Goas Hauptstadt Panaji, mit Blick auf die Mündung des Flusses Mandovi ins Meer. Besuch des ehemaligen Fischerdörfchens Dona Paula an der südlichen Grenze zu Panaji und Rückfahrt zum Hotel.

9. Tag: Transfer mit Assistenz oder Guide zum Flughafen von Goa und Inlandsflug nach Mumbai. Stadtrundfahrt durch Mumbai, bis 1996 offziell Bombay, Hauptstadt des Bundesstaates Maharashtra an der Küste Westindiens und mit ca. 12,5 Mio. Einwohnern die größte Stadt Indiens und eine der bevölkerungsreichsten Städte der Welt. Besuch des Prince-of-Wales-Museums of Western India (heute: Chhatrapati Shivaji Maharaj Vastu Sangrahalaya; montags geschlossen), des Kamala Nehru Parks und der „Hanging Gardens“, gelegen an den Hängen des Stadtteils Malabar Hill, von dem aus sich ein Panoramablick über weite Teile der großen Stadt bietet. Anschließend Fahrt über den Crawford Markt, den Marine Drive, ein ca. 3,5 km langer Boulevard im Süden der Stadt, und zum Flora-Brunnen (Hutatma Chowk), errichtet 1869 mit einer Abbildung der „Flora“, der römischen Göttin der Blumen. Hotelbezug für 3 Nächte in Mumbai.

10. Tag: Tag zur freien Verfügung (Bus steht für 10 Std. zur Verfügung / 100 km innerhalb der Stadtgrenzen).

11. Tag: Am Morgen Fahrt zum Hafen Mumbais und Fährüberfahrt vom Gateway of India aus zur Insel Elephanta (montags geschlossen) zum Besuch der historischen Höhlen mit aufwendig aus dem Fels gehauenen Shiva-Skulpturen, die zu den bedeutendsten Werken hinduistischer Bildhauerei gezählt werden und seit 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

12. Tag: Transfer zum Flughafen Mumbai und Rückflug.

 

Leistungen: Flug; Flughafen-, Flugsicherheits- und Passagiergebühren; 3 Inlandsflüge; Übernachtungen in 4 Sterne-Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, Halbpension (Frühstück und Abendessen - in allen Hotels Frühstücksbuffet, Buffet zum Abendessen in Agra, Jaipur und Goa, in Dehli und Mumbai Abendessen in Menüform in guten lokalen Restaurants; fachkundige, deutschsprachige Reiseleitung 2. - 5., 8. - 9. u. am 11. Tag; 5 x Assistenz Flughafentransfer; Rikschafahrt in Alt-Delhi (2 Pers. je Rikscha); Elefantenritt in Jaipur (2 Pers. pro Elefant und nach Verfügbarkeit der Tiere - ersatzweise Fahrt mit Jeeps; Fährüberfahrt zur Insel Elephanta in Mumbai; Rundreise im landesüblichen, klimatisierten Bus; Transfers und Eintritte lt. Programm; örtliche Steuern; ökologische Luftfahrtsteuer.

Nicht enthalten: Trinkgelder, Visum, Getränke, weitere Mahlzeiten, evtl. Erhöhung der Eintrittsgelder und GST, Guide am 1., 6., 7., 10. und 12. Tag; Gebühren für Kamera und Video-Erlaubnis bei bestimmten Sehenswürdigkeiten, Versicherung, Erhöhung der Kerosinzuschläge der Fluggesellschaften nach Angebotserstellung sowie persönliche Ausgaben.

 

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

getValue(category_id)); } $children = $thisCat->getChildren(); if (is_array($children)) { $i=1; foreach ($children as $child) { //Nur wenn Kategorie online if ($child->isOnline()){ if($i==1)print '
    '; $catId = $child->getId(); $catName = $child->getName(); if($catId=='29') { print '
  • '.$catName.'
  • '; } else { print '
  • '.$catName.'
  • '; } if($i++==3){ echo "
"; $i=1; } } } print ''; } ?>

Kontakt


'.$thanks_message.'

'."\n"; } else { ?>










Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.






Zum Kontaktformular

Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008