Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

8 Tage IRLAND

Der Südwesten der Grünen Insel

8 Tage IRLAND

Der Südwesten der Grünen Insel


ÖK IRL-11008

 

1. Tag: Flug nach Dublin, der Hauptstadt Irlands. Empfang durch die örtliche Reiseleitung. Hotelbezug für 2 Nächte in/um Dublin.

2. Tag: Panoramische Stadtrundfahrt. Entdeckung der Stadt Dublin, die von dem Fluss Liffey in zwei Hälften geteilt ist. Die Nordseite ist bekannt für die Einkaufsstraßen O’Connell und Henry Street, das General Post Office und das Custom House entlang des Flusses. Die Südseite hingegen erscheint vornehmer mit der Einkaufsstraße Grafton Street, dem St. Stephen’s Green Park sowie den beiden Kathedralen St. Patrick’s und Christ Church. Fahrt durch das georgianische Dublin entlang der Plätze Merrion oder Fitzwilliam Square. Besichtigung der St. Patrick’s Cathedral (1213), der größten anglikanischen Kathedrale Irlands. In der gothischen Kathedrale sind Grabsteine der Boyle Familie und von Jonathan Swift (Dekan von St. Patrick’s 1713 bis 1745). Danach Besuch des Trinity Colleges und der Old Library mit dem berühmten „Book of Kells“, einem reich illustrierten Evangelium (800 n. Chr.). Im Long Room der Old Library werden die wertvollsten Bücher und Handschriften aufbewahrt. Die bedeutendste Universität des Landes wurde 1592 von Königin Elisabeth I. gegründet. Heute studieren etwa 15 000 Menschen am Trinity College, ebenso wie früher Oscar Wilde und Samuel Beckett. Evtl. noch Besuch des Nationalmuseums.

3. Tag: Fahrt in die Wicklow Mountains, bekannt als „Garten Irlands“. Besuch des Powerscourt Estate, einer im 18. Jh. angelegten und im 19. Jh. umgestalteten Gartenanlage mit zahlreichen Teichen und kleinen Gärten. Anschließend Weiterfahrt nach Glendalough, einer Klosteranlage, die im 6. Jh. vom hl. Kevin gegründet wurde. Die Gebäude gehen auf das 8. - 12. Jh. zurück. Hotelbezug in der Region Carlow/Kilkenny für 1 Nacht.

4. Tag: Besichtigung der mittelalterlichen Stadt Kilkenny mit der Burganlage Kilkenny Castle, dem ehemaligen Sitz der Familie Ormond. Bummel durch das Kilkenny Design Centre mit den Kunsthandwerken, für die der Ort berühmt ist. Künstler können bei der Arbeit beobachtet und Stücke erworben werden. Anschließend Besichtigung der Smithwick’s Experience Kilkenny, in der das berühmte rote Ale hergestellt wird, mit anschließender Kostprobe. Fahrt zum Rock of Cashel, einst Sitz der Könige von Munster. Relikte der Kathedrale, des Rundturmes und der „Cormac‘s Chapel sind wichtige Zeugen dieses Ortes. Hotelbezug im County Kerry für 2 Nächte.

5. Tag: Tagesausflug zur bekanntesten Panoramastraße Irlands, dem „Ring of Kerry“ auf der Halbinsel Iveragh. Fahrt entlang der etwa 170 km langen Straße durch eine überraschende Vielfalt von Landschaften. Möglichkeit zum Besuch der Kells Sheep Farm an der Kells Bay gelegen. Etwa 20 Schafarten leben hier mit dem Schäfer und seinem Hund.

Oder

Tagesausflug zur Dingle Halbinsel, dem nördlichsten der „fünf Finger“ im Westen Irlands. Die westliche Hälfte Dingles gehört zu den Gaeltacht-Gebieten und ist reich an frühchristlichem Erbe. Fahrt zum Städtchen Dingle und von dort entlang der Atlantikküste bis zum Kap Slea Head mit Blick auf die Blasket Islands. Fahrt nach Ballynaga. Besuch des Gallarus Oratoriums, eines der besterhaltenen frühchristlichen irischen Zeugnisse, welches auf das 11. - 12. Jh. zurückgeht.

6. Tag: Fahrt nach Glengarriff und Bootsfahrt zur subtropischen Garteninsel Garinish Island. Besuch der etwa 15 ha großen Gartenanlage, die Anfang des 20. Jh. durch die Familie Annan Bryce bzw. seine Frau Violet auf der ehemals kargen Insel angelegt wurde. Durch das milde Klima ist dieser Garten reich an einer beeindruckenden Pflanzenvielfalt. Anschließend Fahrt in die Region Westcork und Hotelbezug für 2 Nächte.

7. Tag: Ausflug nach Cork, der zweitgrößten Stadt der Republik. Panorama-Stadtrundfahrt u. a. mit der gotischen St. Finbarre’s Cathedral, der einstigen Butterbörse, dem Rathaus und dem Cork City Goal, dem ehemaligen Gefängnis (heute Museum). Anschließend Fahrt nach Cobh, dem Hafenvorort von Cork, der als wichtigster Hafen Irlands gilt. Von hier startete 1838 die erste Atlantiküberquerung mit einem Dampfschiff. Während der Hungersnot (1848-1850) wanderten von hier aus etwa 2,5 Millionen Iren Richtung Amerika aus. Die terrassenförmig angeordneten Häuserreihen am Hafen werden durch die neugotische Kathedrale St. Colman aus dem 19. Jh. überragt. 1912 war Cobh die letzte Station der Titanic auf ihrer Unglücksreise. Weiterfahrt nach Midleton zum Jameson Experience Centre. Einführung in die Geschichte und Technik der Whiskeybrennerei, die seit Beginn des 1825 das Leben des Ortes prägt. Zum Abschluss darf eine Kostprobe des „uisce beatha – Wasser des Lebens“ nicht fehlen.

8. Tag: Je nach Abflug Zeit zur freien Verfügung oder Ausflug in den schönen Küstenort Kinsale im Süden der Grafschaft. Transfer zum Flughafen Cork und Rückflug.

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

getValue(category_id)); } $children = $thisCat->getChildren(); if (is_array($children)) { $i=1; foreach ($children as $child) { //Nur wenn Kategorie online if ($child->isOnline()){ if($i==1)print '
    '; $catId = $child->getId(); $catName = $child->getName(); if($catId=='29') { print '
  • '.$catName.'
  • '; } else { print '
  • '.$catName.'
  • '; } if($i++==3){ echo "
"; $i=1; } } } print ''; } ?>

Kontakt


'.$thanks_message.'

'."\n"; } else { ?>










Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.






Zum Kontaktformular

Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008