Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

8 Tage NIEDERLANDE / BELGIEN

Kultur und Geschichte unserer Nachbarländer

8 Tage NIEDERLANDE - BELGIEN

Kultur und Geschichte unserer Nachbarländer

ÖK NL-B-12108

 

In Amsterdam, auch Venedig des Nordens genannt, gibt es viel zu entdecken. Neben den zahlreichen Museen und Bauwerken hat man bei einer Grachtenrundfahrt einen einzigartigen Blick auf die Stadt mit ihren beeindruckenden Patrizierhäusern und der Vielzahl an Hausbooten. Den Haag ist der Regierungssitz der Niederlande und vereint Stadt- und Strandleben. In Delft wird das weltberühmte Steingut „Delfter Blau“ seit dem 17. Jh. hergestellt. In Antwerpen spiegelt sich der Reichtum der Handelsstadt in den prächtigen Stadtpalästen und Kirchen wieder. Die Stadt verdankt ihren Reichtum vor allem dem Hafen, der als zweitgrößter Europas gilt. Brüssel hat mit dem Grande-Place einen der schönsten Marktplätze der Welt, umrahmt von den edlen Fassaden der 40 Renaissance-Zunfthäuser. Hier gilt es, das süße Geheimnis der Stadt zu probieren: Handgemachte Pralinen.

 

1. Tag: Fahrt im bequemen Fernreisebus nach Amsterdam. Auf dem Weg Stopp in Utrecht. Besichtigung des Schlosses Haarzuilens. Das mittelalterliche Kasteel ist das größte und luxuriöseste Schloss der Niederlande. Anschließend Weiterfahrt zum Hotelbezug in Amsterdam für 4 Nächte.

2. Tag: Amsterdam. Geführte ca. 3-stündige Stadtführung durch das historische Zentrum mit seinen Grachtengürteln mit über 1000 Brücken. Es geht vorbei an dem Damplatz und dem königlichen Palast, der Gracht mit der Mageren Burg und dem Museumsviertel mit dem Rijksmuseum, sowie an der Oude Kerk aus dem 13. Jh. Anschließend Zeit zur freien Verfügung um z.B. in einem der lauschigen Hofjes entlang der baumbestandenen Grachten zu verweilen. Rückkehr zum Hotel.

3. Tag: Amsterdam. Vormittags Besuch eines Käsebauernhofes mit Holzschuhwerkstatt in der ländlichen Polderlandschaft. Hier wird nach alt-holländischer Tradition der weltberühmte Gouda-Käse herstellt. Während der Führung Möglichkeit zur Kostprobe. Anschließend Rückfahrt nach Amsterdam um eine 1-stündige Grachtenfahrt zu genießen. Vom Wasser aus ist die charakteristische Architektur der Patrizierhäuser aus dem 17. und 18. Jh. zu bewundern. Am Nachmittag Besichtigung der Diamantenschleiferei Gassan Diamonds. Führung über die Geschichte der Rohdiamanten und Möglichkeit zuzusehen, wie aus einem Rohdiamanten ein Brillant geschliffen wird. Danach Möglichkeit zum Besuch des Anne Frank Hauses (fakultativ), in dem ein Museum eingerichtet wurde. Es befindet sich in der Prinsengracht 263 in Amsterdam. Anschließend Rückkehr zum Hotel.

4. Tag: Fahrt nach Den Haag, dem Regierungssitz der Niederlande. Spaziergang rund um den Buitenhof, das historische Zentrum von Den Haag mit imposanten Ridderzaal, dem Renaissancegebäude Oude Stadthuis und der Groten Kerk. Weitere königliche Sehenswürdigkeiten wie der Stadtpalast Noordeeinde und der Palais Kneuterdijk sind zu sehen. Ganz in der Nähe Besuch des Friedenspalastes, in dem der internationale Gerichtshof residiert. Anschließend Weiterfahrt an die Nordseeküste zum Stadtteil Scheveningen, ein ehemaliges Fischerdorf, das heute mit seiner schönen Strandpromenade zu einem der beliebtesten Strandbäder zählt. Besuch des Kurhauses von 1885 im prachtvollen Jugendstil am Strandboulevard und Spaziergang zum 381 m langen Pier. Rückkehr zum Hotel.

5. Tag: Nach dem Frühstück auschecken aus dem Hotel. Fahrt zu dem berühmten Mühlendorf Kinderdijk, welches 1997 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde. 1,5 stündige Führung mit Besichtigung der Besuchermühle. Weiterfahrt in die malerische Stadt Delft. Besichtigung einer Porzellanmanufaktur, Herstellungsort der berühmten Delfter Fliesen.  Danach Besuch der Nieuwe Kerk, der Grabkirche des niederländischen Königshauses aus dem Jahr 1496 mit 16 wunderschön bemalten Glasfenstern. Anschließend Fahrt nach Antwerpen zum Hotelbezug für 3 Nächte.

6. Tag: Antwerpen, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, einer der größten Seehäfen der Welt, wie auch eine der sehenswertesten Städte Belgiens. Geführte, ca. 3-stündige Stadtführung: Grote Markt mit Brabo-Brunnen, Rathaus und Zunftshäuser aus dem 16. und 17. Jh. und vorbei an der Burg Steen an der Schelde. Danach Besichtigung der altehrwürdigen Liebfrauenkathedrale, auf Wunsch mit Führung (fakultativ). Danach Möglichkeit zum Besuch des Rubenshauses mit oder ohne 1-stündige Führung (fakultativ). Rückkehr ins Hotel.

7. Tag: Fahrt nach Brüssel, der Hauptstadt Belgiens. Ca. 3-stündige Stadtführung durch die belgische Metropole: Grand Palace mit Rathaus und den prächtigen Gildehäusern, Manneken Pis, Justizpalast und Atomium (hierfür können bei Bedarf Eintrittskarten reserviert werden). Anschließend Besichtigung mit Führung in der Chocolaterie Duval. Hierbei handelt es sich nicht um eine Schokoladenfabrik, sondern um ein Atelier, in dem die Schokoladen ganz im Sinne der handwerklichen Traditionen belgischer Meisterchocolatiers hergestellt werden. Rückkehr ins Hotel.

8. Tag: Nach dem Frühstück auschecken aus den Hotel. Fahrt nach Mechelen. Origineller 3-stündiger Carolus-Bier-Rundgang bei dem Kultur und burgundisches Genießen auf angenehme Weise kombiniert werden. Neben den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten werden zwei der köstlichen Mechelner Biere kennengelernt. Anschließend Rückfahrt bis zum Ausgangspunkt der Reise.

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

Kontakt











Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.






Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008