Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

7 Tage FINNLAND

Karelische Kultur und Traditionen

7 Tage FINNLAND

Karelische Kultur und Traditionen

ÖK FIN-11107

 

Nord-Karelien ist die östlichste Provinz Finnlands. Charakteristisch für diese Region sind intakte Natur und lebendige karelische Traditionen. Karelien hat noch riesige Wildmarkgebiete, klare Seen und saubere Flüsse, frische Luft zum Atmen. Über Jahrhunderte überschnitten sich hier der östliche und der westliche Kulturkreis. Das macht sich heute noch bemerkbar: an der Esskultur, denn die delikaten karelischen Spezialitäten bekommt man sonst nirgendwo in Finnland; an den Menschen, die als lebhaft, heiter und sehr sangesfreudig gelten; an den Gebäuden mit ihren vielen Details und an den Kirchen. Hier leben zwei Religionen einträchtig nebeneinander, die evangelisch-lutherische aus dem Westen und die orthodoxe aus dem Osten.

 

1. Tag: Flug nach Helsinki, der Hauptstadt Finnlands. Stadtrundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt: die Felsenkirche, die vielleicht größte Attraktion, der Dom, die Universitäts- und Regierungsgebäude, das Sibeliusmonument und die Uspenski-Kathedrale, die sich mit ihren vergoldeten Zwiebelkuppeln eindrucksvoll auf einem Felsen erhebt. Hotelbezug für 1 Nacht.

2. Tag: Fahrt nach Hämeenlinna. Hier stehen das Geburtshaus des Komponisten Jean Sibelius und eine große, trutzige Burg aus dem 13. Jh. Auf dem Weg nach Tampere Zwischenhalt in Iittala. Besichtigung des bekannten Glasmuseums. Möglichkeit zum Erwerb der berühmten Design-Glaswaren direkt ab Fabrikverkauf. Dort befindet sich auch eine kleine Schokoladenfabrik. Weiterfahrt nach Tampere und Stadtrundfahrt. Tampere, eingebettet in fast 200 Seen, ist die größte Binnenlandstadt Skandinaviens. Einen schönen Weitblick über die Stadt bietet der 168 m hohe Näsinneula-Aussichtsturm im Särkänniemi Vergnügungspark. Lohnenswert ist auch ein Besuch des pittoresken Stadtteils Pispala mit engen steilen Gassen und vielen Holzhäusern. Finnlands größte Glocke läutet in der orthodoxen Kirche und der Dom ist reiner Jugendstil. Hotelbezug für 1 Nacht.

3. Tag: In Korpilahti Besuch einer Holzkirche von 1826. Weiter geht es nach Muurame, einem Sauna-Dorf mit 30 Saunen aus verschiedenen Epochen. Fahrt über Jyväskylä, der Heimatstadt des Architekten Alvar Aalto, nach Kuopio, der lebhaften Stadt am Kallavesi-See. Gegen Abend Schiffsfahrt auf dem See und Abendessen an Bord. Hotelbezug für 1 Nacht.

4. Tag: Stadtrundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Kuopios: u. a. das Rathaus, der Dom, die orthodoxe Kirche und das orthodoxe Kirchenmuseum mit einer in der westlichen Welt einzigartigen Sammlung kostbarer Ikonen und anderer sakraler Schätze. Besuch des zentralen Marktplatzes. Er gehört nicht nur zu den größten im Land, sondern auch zu den attraktivsten. Möglichkeit zum Probieren der regionalen Spezialität „Kalakukko“, ein mit Fisch und Fleisch gefülltes Roggenbrot. Durch ausgedehnte Birkenwälder geht es nach Nurmes. Das Stadtbild wird vom wasserumgebenen Stadtkern mit seinen Tausend Birken bestimmt. Der große Pielinen-See und die Stadt sind von weitläufiger Wildnis umgeben. Zimmerbezug im Bomba-Haus, einem wuchtigen Baumstamm-Haus, das mit seinen Nebengebäuden ein lebendiges karelisches Dorf bildet.

5. Tag: Fahrt östlich entlang des Pielinen-Sees Richtung Joensuu. Unterwegs Besuch des Ateliers und Künstlerheims der berühmten finnischen Bildhauerin Eva Ryynänen. Ihre Skulpturen können inzwischen überall auf der Welt angetroffen werden. Weiterfahrt nach Ilomantsi, dem östlichsten Kirchdorf Finnlands, zum Runensängerhaus (Runonlaulajan Pirtti), einem Freilichtmuseum für karelische Kultur und Tradition. Die altkarelischen Runengesänge überlieferten wichtige Ereignisse und Bräuche der einzelnen Volksstämme und sind weitgehend in das finnische Nationalepos Kalevala eingegangen. Mittagessen mit karelischen Spezialitäten. Weiterfahrt nach Joensuu, der Hauptstadt der Provinz Nordkarelien, die rege Beziehungen zum russischen Teil Kareliens unterhält. Wahrzeichen Joensuus sind das Rathaus, das Sommerfestgelände mit seiner Festivaltribüne und der Marktplatz. Hotelbezug für 1 Nacht.

6. Tag: Fahrt zum Kloster Valamo, das zusammen mit dem Nonnenkloster Lintula die einzigen orthodoxen Klöster Finnlands sind. Kloster Valamo wurde von den Mönchen errichtet, die von Valamo (heute Russland) 1940 im finnisch-sowjetischen Krieg vertrieben wurden. Das alte Valamo, auf einer Insel im Lagoda-See gelegen, war ein in der orthodoxen Welt berühmtes Kloster mit reichen Kirchenschätzen, von dem viel gerettet wurde. Heute gehört es zu dem wertvollen Inventar in Neu-Valamo. Das Kloster beherbergt u. a. die umfangreichste orthodoxe Bibliothek und die erste Konservierungswerkstatt für Ikonen im Norden. Rundgang durch die Klosteranlange. Abstecher zum Nonnenkloster Lintula. Hier entstehen die Wachskerzen für alle orthodoxen Kirchen Finnlands. Außerdem widmen sich die Ordensfrauen der Schafzucht. Nächstes Ziel ist Mikkeli, im Saimaa-Seengebiet, bekannt für den lebhaften Marktplatz und den alten Pfarrhof „Kenkävero“. Hotelbezug für 1 Nacht.

7. Tag: Bummel durch die Stadt und über den Markt. Anschließend Fahrt über Heinola (300 m lange, 18 m breite Bogenbrücke über Stromschnellen und Holzkirche) und Lahti (imposante Sprungschanzen: 50, 70 und 90 m hoch) nach Helsinki zum Flughafen. Verabschiedung und Rückflug.

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

getValue(category_id)); } $children = $thisCat->getChildren(); if (is_array($children)) { $i=1; foreach ($children as $child) { //Nur wenn Kategorie online if ($child->isOnline()){ if($i==1)print '
    '; $catId = $child->getId(); $catName = $child->getName(); if($catId=='29') { print '
  • '.$catName.'
  • '; } else { print '
  • '.$catName.'
  • '; } if($i++==3){ echo "
"; $i=1; } } } print ''; } ?>

Kontakt


'.$thanks_message.'

'."\n"; } else { ?>










Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.






Zum Kontaktformular

Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008