Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
04422 - 509712

8 / 15 Tage Israel

06.06. - 13./20.06.2022 Heiliges Land - Rundreise

Abflugdaten:
06.06. - 13.06. bzw. 20.06.2022

Reisedauer:
8 / 15 Tage

Reisepreis:
1.551 EUR pro Person (mind. 31 Teilnehmende)

8 / 15 Tage Israel

(mit Verlängerungsmöglichkeit)

Heiliges Land - Rundreise

ÖK-Nr. ISR-1008


Montag, 06.06.2022
1. Tag: Linienflug mit Turkish Airlines ab Hamburg via Istanbul nach Tel Aviv (10:40 - 19:00 Uhr). Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer nach Nes Ammim, einem christlichen Dorf im Norden Israels, das zu Beginn der 1960er Jahre gegründet wurde. Die Initiative dafür ging hauptsächlich von Niederländern, Schweizern und Deutschen aus, die nach den Schrecken des Nationalsozialismus Versöhnungsarbeit zwischen Christen und Juden, Europäern und Israelis, leisten wollten. "Nes Ammim" bedeutet "Zeichen (für) die Völker" (Jesaja 11,10), ein Zeichen der Solidarität mit dem jüdischen Volk und der Beginn einer neuen Beziehung zwischen Christen und Juden. Gästehausbezug für 1 Nacht in Nes Ammim. Abends Möglichkeit für ein Gespräch über die Geschichte und Ziele Nes Ammims und die Herausforderungen ihrer Arbeit.

Dienstag, 07.06.2022
2. Tag: Fahrt nach Akko (UNESCO-Weltkulturerbe). Rundgang durch die ummauerte Kreuzfahrerstadt mit besonderem Charme und arabischem Flair. Besichtigung der Kreuzritterhalle und Krypta der Johanniter. Streifzug durch den orientalischen Bazar. Weiterfahrt zu den Kalksteingrotten in Rosch Hanikra (Rosh haNikra). Mit der Seilbahn geht es hinab ans Mittelmeer, das die Grotten seit Jahrhunderten umspült. Gang durch die Grotten. Weiterfahrt an die Südspitze des Sees Genezareth zum Kibbuz Degania Bet, dem ältesten der israelischen Kibbuzim, der „Mutter der kollektiven Siedlungen“. Degania wurde im Oktober 1910 von einer Gruppe zionistischer Einwanderer aus Weißrussland gegründet. Er ist Geburtsort des israelischen Generals und Politikers Mosche Dajan. Gästehausbezug für 2 Nächte im Kibbuz Degania.

Mittwoch, 08.06.2022
3. Tag: Besuch der Stätten am See Genezareth, zuerst nach Magdala (Migdal). Führung durch die Ausgrabungen der alten Stadt, eine Mischung aus Museum und wunderschöner Begegnungsstätte mit spirituell ansprechenden Räumen. Ein Höhepunkt ist die Entdeckung des beeindruckenden Mosaiks über das Leben und Wirken Jesu, mit über 1,5 Millionen Steinen. Fahrt zum Berg der Seligpreisung, dem Ort der Bergpredigt. Spaziergang nach Tabgha, dem Ort der Brotvermehrung. Besuch der Kirche und der Primatskapelle am Seeufer. Bootsfahrt auf dem See Genezareth. Mittagspause mit Petrusfischessen (inkl.). Zum Schluss geht es nach Kafarnaum (Kapernaum) mit alter Synagoge und byzantinischer Kapelle beim Petrushaus. Auffahrt auf die Golanhöhen, dem strategisch wichtigen Gebiet Israels. Weiterfahrt zum Berg Bental (vom Berggipfel Panoramablick gen Norden auf das Massiv des Hermon sowie gen Osten auf den Verlauf der Grenze zu Syrien).  

Donnerstag, 09.06.2022
4. Tag: Kurze Führung und Gespräch im Kibbuz Degania (Kosten inkl.). Fahrt nach Beth Shean mit Besichtigungsrundgang. Beth Shean war in der Antike eine der bedeu­tendsten Städte Palästinas. Viele Gebäudereste und Elemente sind sehr gut erhalten. Das römische Theater zählt zu den schönsten römischen Bauwerken in Is­rael. Weiter geht es zur Taufstelle Qasr Al Yahud (Tauferinnerung) und nach Jericho, der wohl ältesten Stadt der Welt. Besichtigungsrundgang. Weiterfahrt nach Jerusalem. Zimmerbezug für 4 Nächte im The Golden Walls Hotel (nahe Damaskustor).

Freitag, 10.06.2022
5. Tag: Fahrt Richtung Totes Meer. Von einem Aussichtspunkt Blick über die Schlucht und auf das St. Georgskloster. Weiterfahrt nach Qumran, dem Fundort der Schriftrollen und ältesten Bibeltexte. Filmvorführung und Rundgang. Besuch der Felsenfeste Masada (UNESCO Weltkulturerbe), Festungs- und Palastanlage von Herodes dem Großen und Symbol des letzten Widerstandes im Jüdischen Krieg. Nach einem Einführungsfilm Auffahrt mit der Seilbahn. Rundgang mit Blick auf die Rampe, Columbarium, Synagoge, Wasserversorgungsmodell, Nordpalast und Badehaus. Seilbahnabfahrt. In En Bokek Möglichkeit zu einem Bad im Toten Meer. Rückkehr nach Jerusalem. Zum Beginn des Sabbat Gang durch das jüdische Viertel und zur Klagemauer.

Samstag, 11.06.2022
6. Tag: Fahrt auf den Ölberg. Möglichkeit zu einer kurzen Andacht und Besuch der Paternoster-Kirche. Auf dem Palmsonntagsweg geht es hinunter vorbei an der Kirche Dominus Flevit, mit Blick auf die Heilige Stadt, zum Garten Gethsemane und zur Kirche aller Nationen. Fahrt nach Bethlehem. Besuch der Geburtskirche und der Hirtenfelder. Kurzer Besuch im Caritas Baby Hospital. Fahrt nach Beit Jala zum Besuch und Gespräch in der Abrahams Herberge. Rückkehr nach Jerusalem.

Sonntag, 12.06.2022
7. Tag: Jerusalemer Altstadt: Gang auf der Via Dolorosa bis zur Auferstehungskirche/Grabeskirche. Zeit zur freien Verfügung. Zwischendurch Besuch des Tempelplatzes (falls möglich). Besuch der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem.

Montag, 13.06.2022
8. Tag: Fahrt nach Tel Aviv. Vor dem Rückflug – falls zeitlich möglich - Spaziergang entlang des "Goldenen Pfads der Unabhängigkeit". Der Weg führt zu Sehenswürdigkeiten, die symbolisch für die Gründung des jüdischen Staates stehen (Rothschild-Boulevard, erster Kiosk der Stadt, Schalom-Meir-Turm, Nachum-Gutman-Brunnen, Unabhängigkeitshalle, Monument Meir Dizengoff). Transfer zum Flughafen Tel Aviv. Verabschiedung und Rückflug via Istanbul nach Hamburg (14:20 - 21:00 Uhr).

oder Montag, 13.06.2021 bis 19.06.2021
8. bis 14. Tag: Verlängerungswoche in Tel Aviv im Grand Beach Hotel (mind. 10 Teiln.) - ohne Programm. Begleitung durch Pastor Rust.

Mittwoch, 20.06.2022
15. Tag: Transfer zum Flughafen Tel Aviv. Verabschiedung und Rückflug nach Hamburg (wie 13.06.).


Leistungen: Linienflug inkl. Flughafen-, Flugsicherheits- und Passagiergebühren, ökologische Luftfahrtsteuer, Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in Gästehäusern oder Mittelklassehotels, Halbpension (Frühstück und Abendessen), Petrusfischessen, Headsets Yad Vashem, Kopfhörersystem, deutschsprachige, qualifizierte Reiseleitung, Transfers und Eintrittsgelder lt. Programm, Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus, Trinkgelder.

Nicht enthalten: Getränke, Versicherung, Spenden/Honorare bei Begegnungen, PCR-Tests, Erhöhung der Kerosinzuschläge der Fluggesellschaft nach Angebotserstellung und persönliche Ausgaben.

Hinweis: Notwendige Maßnahmen und Beschränkungen infolge der Corona-Situation müssen berücksichtigt werden und könnten den Ablauf der Reise einschränken. Sie benötigen eine Auslandskrankenversicherung, die den Covid-19 Schutz beinhaltet. Im Fall einer Erkrankung/Quarantäne können wir keine dadurch entstehenden Kosten übernehmen. Informieren Sie sich bei Ihrem Versicherer. Wir empfehlen eine Reiseversicherung. Informieren Sie sich auf unserer Homepage über die Produkte unseres Versicherungspartners ERGO. An dieser Reise können nur Geimpfte/Genesene teilnehmen, deren Schutz innerhalb von 6 Monaten vor Reiseende erfolgte (EU-Impfzertifikat als Nachweis). Zudem sind ein PCR-Test in Deutschland und einer in Israel erforderlich. Änderungen sind möglich.

Die Nutzung u. a. von Verkehrsmitteln hat Auswirkungen auf Klima und Umwelt. Einen persönlichen Beitrag zum CO2-Ausgleich können Sie beispielsweise an folgende Organisationen leisten: Myclimate, Atmosfair, Arktik, Climate Partner. Weitere Informationen zu freiwilliger CO2-Kompensation finden Sie auch unter: https://www.umweltbundesamt.de/themen/freiwillige-co2-kompensation.

Buchungsanfrage
Name *
e-mail *
Telefonnummer *
Anschrift *
PLZ *
Ort *
Kommentar:
Sicherheitsabfrage *

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

Kontakt











Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.




Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.




Ökumene-Reisen GmbH
Altgödens 10 a
26452 Sande
Telefon: 04422 509712
E-Mail: info@oekumene-reisen.de
Homepage: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Kathrin Busch

Sitz der Gesellschaft:
26452 Sande - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008