Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
04422 - 509712

11 Tage Jordanien

02.10. - 12.10.2022 Kontrastreiche Landschaften - kulturhistorische Orte - Weltwunder Petra

Abflugdaten:
02.10. - 12.10.2022

Reisedauer:
11 Tage

Reisepreis:
2.347 EUR ab 12 Personen

11 Tage Jordanien

Kontrastreiche Landschaften - kulturhistorische Orte - Weltwunder Petra

ÖK JO-1811

Sonntag, 02.10.2022
1. Tag: Linienflug mit Turkish Airlines ab Bremen via Istanbul nach Amman (11:35 - 23:45 Uhr). Empfang durch einen Vertreter der örtlichen Agentur. Transfer zum Hotelbezug für 3 Nächte in Amman im Hotel International.

Montag, 03.10.2022
2. Tag: Stadtrundfahrt Amman, u. a. zum römischen Theater, zur König Abdullah-Moschee und hinauf zum Zitadellenhügel mit Besichtigungsrundgang. Danach Fahrt zu drei von den Omaijaden im 8. Jh. errichteten Wüstenschlössern und zur Oase Azraq. Die Kastelle dienten im Wesentlichen als Jagd- und Lustschlösser. Abends Möglichkeit zum Besuch der deutschsprachigen ev. Gemeinde Amman.

Dienstag, 04.10.2022
3. Tag: Besuch der Theodor Schnellerschule mit Begegnung und Gespräch. Fahrt nach Jerash, dem antiken Gerasa, einer der beeindruckendsten und besterhaltenen römisch-byzantinischen Städte des Nahen Ostens. Ausführlicher Besichtigungsrundgang: Thermen, Forum, Stadion, Nord- und Südtheater, Säulenstraße, Zeus- und Artemistempel, Nymphäum, byzantinische Kirchenruinen und die St. Peter- und Pauls-Kirche. Rückkehr ins Hotel. Abendessen in einem typisch arabischen Restaurant.

Mittwoch, 05.10.2022
4. Tag: Fahrt nach Madaba. Besichtigung der St. Georgskirche mit der berühmten Mosaik-Palästina-Landkarte aus dem 6. Jh.. Zeit zur freien Verfügung. Weiterfahrt auf den Berg Nebo, der Stelle, von welcher Moses das „gelobte Land“ erblickte. Besuch der Taufstelle. Zimmerbezug für 2 Nächte im Hotel Grand East direkt am Toten Meer.

Donnerstag, 06.10.2022
5. Tag: Totes Meer. Tag zur freien Verfügung.

Freitag, 07.10.2022
6. Tag: Fahrt entlang der alten Königsstraße vorbei am Wadi Mujib, dem „Grand Canyon Jordaniens“, nach Dana. Bezug der Zelte auf dem Tell Rumana für 1 Nacht (Abendessen und Frühstück im Camp). Nachmittags vom Tell Rumana aus kleine Wanderung durch das Naturschutzgebiet, welches sich über 308 km² von der Oberseite des jordanischen Riff-Tals bis hinunter in die Wüste des Tieflands Wadi Arava erstreckt (bewaldetes Hochland und felsige Hänge, Geröllebenen und Sanddünen). In Dana wird eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt geschützt.

Samstag, 08.10.2022
7. Tag: Fahrt zur Kreuzritterburg Shobak (Montreal), arabisch Qal’at as-Sawbak. Die Burg war die erste Festungsanlage, die König Balduin I. von Jerusalem errichten ließ, um die Straße von Ägypten nach Damaskus zu schützen. Die Burg liegt am Hang eines Bergkegels in 1.300 m Höhe. Trotz ihrer gewaltigen Verteidigungsanlagen fiel sie nur 75 Jahre nach ihrer Erbauung (im Jahr 1115) in die Hand Saladins. Heute gibt es noch einige Relikte aus der Kreuzritterzeit, wie eine Kirche mit einer Apsis, zwei kleineren Nischen und einem Baptisterium an ihrer Westseite und eine zweite Kirche in der Südwestecke der Burganlage nahe des Wachtturms der Mameluken. Zu sehen sind die Katakomben mit islamischen Tafeln, christlichen Gravierungen und runden Felskugeln. Ein steinerner Thron wird Saladin zugeschrieben. Mittagspause mit Picknick (inkl.). Fahrt nach Petra, der sagenumwobenen Nabatäerhauptstadt. Zimmerbezug im Hotel Petra Moon (am Eingang der alten Stadt) für 1 Nacht.

Sonntag, 09.10.2022
8. Tag: Petra, eines der Neuen sieben Weltwunder, erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von ca. 40 km² und ist mit ihren kunstvoll aus Sandstein gehauenen Fassadengräbern einmalig. Gang durch die enge, steilaufragende Schlucht (Siq) zu den berühmten Bauwerken, u. a. El Khazneh (Schatzhaus), Theater, Kolonnadenstraße, ehemaliges Stadtzentrum mit den Resten der Tempel, Thermen und Agora. Möglichkeit zum Aufstieg auf den Opferplatz Zipp Atuf (ca. 2 Std.). Die Gruppe kann sich teilen - für den Aufstieg ist körperliche Fitness notwendig. Aufbruch in das Wadi Rum, Wüstental der Beduinen und eine der faszinierendsten Wüstenlandschaften. Die rote Wüste war auch Drehort verschiedener Filme, z. B. der letzten beiden "Star Wars-Episoden", "Der Marsianer" und "Lawrence von Arabien“. Wüstenübernachtung im Rahayeb Camp. (www.rahayebdc.com, komfortable Zelte, Einzel- und Doppelbelegung, jedes Zelt mit Dusche/WC).
 
Montag, 10.10.2022
9. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt mit Jeeps durch das Wüstental. Hier bestimmen Felswände aus Sandstein und Granit das Bild eines riesigen Gebietes, wo Vegetation und Tierwelt geringe Überlebenschancen haben. Diese Landschaft soll der Marsoberfläche am nächsten kommen. Das Schutzgebiet umfasst mehr als 70.000 Hektar, ist die größte Wüste Jordaniens und wurde 2011 in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Besuch bei Beduinen mit Teepause. Informationen vom Guide über deren Kultur und Tradition. Weiterfahrt nach Aqaba, der Stadt am Roten Meer. Zimmerbezug für 2 Nächte im Mövenpick Resort & Residences. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Nach dem Abendessen Möglichkeit zu einem gemeinsamen Bummel über den Basar.  

Dienstag, 11.10.2022
10. Tag: Tag zur freien Verfügung in Aqaba am Roten Meer. Späteres Auschecken aus dem Hotel und gegen Mitternacht Transfer zum Flughafen Aqaba in Begleitung einer Assistenz. Verabschiedung.

Mittwoch, 12.10.2022
11. Tag: Rückflug via Istanbul nach Bremen (01:40 -  10:40 Uhr).

Leistungen: Linienflug inkl. Flughafen-, Flugsicherheits- und Passagiergebühren; ökologische Luftfahrtsteuer; Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in guten Mittelklassehotels; Halbpension (Frühstück und Abendessen); Restaurant außerhalb des Hotels am 3. Tag; Picknick am 7. Tag; deutschsprachige, fachkundige Reiseleitung; Trinkgelder; Transfers und Eintrittsgelder lt. Programm; Pferde in Petra (obligatorisch); Gruppenvisum ab 5 Personen; Fahrt im modernen, klima­tisierten Bus und Ausreisegebühren.

Nicht enthalten: Getränke, Versicherung, Spenden/Honorare bei Begegnungen, fakultative Angebote, Erhöhung der Kerosinzuschläge der Fluggesellschaft nach Angebotserstellung, Kosten für (PCR-) Tests und persönliche Ausgaben.

Hinweis: Notwendige Maßnahmen und Beschränkungen infolge der Corona-Situation müssen berücksichtigt werden und könnten den Ablauf der Reise einschränken. Sie benötigen eine Auslandskrankenversicherung, die Covid-19 Schutz beinhaltet. Im Fall einer Erkrankung/Quarantäne können wir keine dadurch entstehenden Kosten übernehmen. Wir empfehlen eine Reiseversicherung. Informieren Sie sich bei Ihrem Versicherer oder auf unserer Homepage über die Produkte der ERGO Reiseversicherung. An dieser Reise können nur Geimpfte/Genesene teilnehmen (EU-Impfzertifikat als Nachweis). Zudem ist zzt. der Nachweis mindestens eines negativen PCR-Tests erforderlich. Änderungen sind möglich. Die Einreisebestimmungen werden regelmäßig aktualisiert.   

Die Nutzung u. a. von Verkehrsmitteln hat Auswirkungen auf Klima und Umwelt. Einen persönlichen Beitrag zum CO2-Ausgleich können Sie beispielsweise an folgende Organisationen leisten: Myclimate, Atmosfair, Arktik, Climate Partner. Weitere Informationen zu freiwilliger CO2-Kompensation finden Sie unter: https://www.umweltbundesamt.de/themen/freiwillige-co2-kompensation.

Buchungsanfrage
Name *
e-mail *
Telefonnummer *
Anschrift *
PLZ *
Ort *
Kommentar:
Sicherheitsabfrage *

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

Kontakt











Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.




Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.




Ökumene-Reisen GmbH
Altgödens 10 a
26452 Sande
Telefon: 04422 509712
E-Mail: info@oekumene-reisen.de
Homepage: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Kathrin Busch

Sitz der Gesellschaft:
26452 Sande - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008