Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

7 Tage IRLAND

26.09. - 02.10.2019

Abflugdaten:
Abflug von Düsseldorf (Flüge auch ab anderen Flughäfen gegen Aufpreis möglich)

Reisedauer:
26.09. - 02.10.2019

Reisepreis:
1.498 EUR p. P. (bei mind. 26 Teilnehmern), 1.598 EUR p. P. (bei mind. 21 Teilnehmern)

7 Tage IRLAND

Kirchen, Klöster und Kultur auf der grünen Insel

Flugreise mit Aer Lingus ab Düsseldorf vom 26.09. bis 02.10.2019

 Reisepreis bei mind. 26 Teilnehmern pro Person 1.498 €

Reisepreis bei mind. 21 Teilnehmern pro Person 1.598 €

Einzelzimmerzuschlag 215 €

Das Wort Irland weckt Erwartungen ­ denkt man doch an die grüne Insel mit weitläufi­ gen Naturlandschaften und Hügeln, klarem Wasser, einsamen Buchten, Hochkreuzen und urigen Pubs. Dank des milden Klimas ist die Insel so grün. Es gedeihen mediter­ rane und subtropische Pflanzen, und zwischen den Schauern ­ between the showers sagen die Iren ­ ist das Wetter wirklich schön. Mit ihren Naturlandschaften stellt die In­ sel einen der letzten Ruhepunkte Europas dar. Dabei ist Irland keine reine Natur­ schönheit, sondern reich an christlichem Erbe. Es ist das Land der Heiligen und Gelehrten, deren Spuren sich in unzähligen prähistorischen und mittelalterlichen Stätten finden. Frühchristliche Gräber, Steinkreise, Ruinen mächtiger Burgen, Kirchen, Hochkreuze, Klostersiedlungen sowie Schlösser, Gärten und Herrenhäuser sind Zeugnisse der wechselvollen Geschichte des Landes. Wer Kontakt zu den Iren sucht, hat es sehr leicht. Die Iren sind offen, freundlich und hilfsbereit. Für ein Gespräch ist stets Zeit und es ist wahrlich nicht immer der irische Whiskey, der hier Einfluss nimmt.

Donnerstag, 26.09.2019

1. Tag: Bustransfer zum Flughafen Düsseldorf. Linienflug mit Aer Lingus nach Dublin (10:20 - ­ 11:20 Uhr). Empfang durch die örtliche Reiseleitung und panoramische Stadtrundfahrt. Entdeckung der Stadt Dublin, die von dem Fluss Liffey in zwei Hälften geteilt ist. Die Nordseite ist bekannt für die Einkaufsstraßen O’Connell und Henry Street, das General Post Office und das Custom House entlang des Flusses. Die Südseite hingegen er­ scheint vornehmer mit der Einkaufsstraße Grafton Street, dem St. Ste­phen’s  Green  Park,  den  beiden  Kathedralen  St.  Patrick’s und  Christ Church. Besuch des Trinity College und der Old Library mit dem be­rühmten „Book of Kells“. Im Long Room der Old Library werden die wert­vollsten Bücher und Handschriften aufbewahrt. Danach Besuch der St. Patrick’s  Cathedral  (1213), der größten  anglikanischen  Kathedrale  Ir­lands. Die gothische Kathedrale ist mit Grabsteinen der Boyle Familie und dem Grab von Jonathan Swift (Dekan von St. Patrick’s 1713 bis 1745) ver­schönert. Teilnahme am Evensong (17:00 Uhr). Fahrt zum Hotelbezug in Celbridge/County Kildare für 1 Nacht und gemeinsames Abendessen.

Freitag, 27.09.2019

2. Tag: Gemeinsames Frühstück. Fahrt Richtung Limerick. Besuch des Rock of Cashel. 60 m über der Ebene auf einem Kalksteinfelsen erhebt sich eine der kirchen­ und kunsthistorisch bedeutsamsten Sehenswürdig­keiten des Landes. Cashel wird auch mit Brian Boru, dem einzigen irischen Hochkönig, und St. Patrick verbunden. Besichtigung der Cormac’s Chapel sowie der Kathedrale mit dem Hochkreuz, welches ein Hochrelief des hl. Patrick auf der einen Seite und die Kreuzigung auf der anderen Seite zeigt. Weiterfahrt zum Besuch des Benediktinerklosters Glenstal Abbey. Das Grundstück umfasst Bäche, Seen und Waldwege, die eine Burg im nor­mannischen Stil umgeben. Die Abtei, die den Heiligen Joseph und Colum­ba gewidmet wurde, ist heute das Zuhause einer Mönchsgemeinde. Hier werden Gebete und gottesdienstliche Feiern mit einem Jungeninternat, ei­ner Farm und einem Gasthaus verbunden. Gespräch und Führung durch die Mönche. Mittagessen und Feier einer Andacht. Hotelbezug für 1 Nacht in Ennis/Co. Clare. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

Samstag, 28.09.2019

3. Tag: Gemeinsames Frühstück. Fahrt Richtung Norden in die Connema­ra Region. Besuch von Dan O'Hara's Homestead. Im Besucherzentrum Einführung per Video u. a. über Dan O'Hara, einen Bauern, der vor der iri­schen Hungersnot in der Connemara lebte, bevor er mit seiner Familie nach Amerika auswanderte. Fahrt zum Cottage Dan O'Haras mit lebhaften Einblicken in das Leben zu Zeiten vor und während der Hungersnot (fami­ne) in Irland. Wer mag, kann sich im Torfstechen versuchen. Fahrt nach Clifden, Zeit zur freien Verfügung. Anschließend Hotelbezug für 1 Nacht in Renvyle/Co. Galway und gemeinsames Abendessen.

Sonntag, 29.09.2019

4. Tag: Gemeinsames Frühstück. Der erste Besuch gilt Kylemore Abbey, (irisch Mainistir na Coille Móire) der ältesten irischen Benediktinerinnenab­tei. Das 1665 gegründete Kloster ist seit 1920 in dem 1871 fertiggestellten Schloss Kylemore untergebracht. Drei Räume und die Eingangshalle sind der Öffentlichkeit zugänglich. Die an die Abtei anschließenden Gärten sind ein außergewöhnliches Beispiel viktorianischer Gärten und waren seiner­ zeit die schönsten in Irland. Spaziergang zur neogotischen Kirche, die eine Nachbildung der Kathedrale in Norwich darstellt und Feier/Teilnahme an der Messe oder Aufstieg den Hügel hinauf zum Aussichtspunkt (vorgese­ hende Zeit für den Besuch etwa 2 Stunden). Anschließend geht es entlang des Killary Fjords, des einzigen Fjords in Irland, mit einer Länge von etwa 12 km, durch wunderschöne Landschaften. Auf der Fahrt Richtung West­ port Fotostopp am Croagh Patrick, dem heiligen Berg der Iren, der nach seinem Nationalheiligen benannt wurde. St. Patrick soll im Jahre 441 hier 40 Tage fastend verbracht haben. Weiterfahrt zum Hotelbezug in Westport/ Co. Mayo für 1 Nacht. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

Montag, 30.09.2019

5. Tag: Gemeinsames Frühstück. Weiterfahrt nach Clonmacnoise. Das am Shannon gelegene, einst bedeutende kirchliche und geistige Zentrum Europas hat sich aus der 548 vom hl. Ciarán gegründeten Mönchssiedlung entwickelt. Besondere Erwähnung verdienen die Handschriften Annals of Tigernach und Book of the Dun Cow. Weiterfahrt nach Kilbeggan und Besuch der  Kilbeggan Experience, vormals  Lockes  Distillery.  Führung durch das Museum und die Destille. Einführung in die Kunst der Whiskey­herstellung mit anschließender Verkostung. Fahrt nach Dublin. Hotelbezug für 2 Nächte im Stadtgebiet. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

Dienstag, 01.10.2019

6. Tag: Gemeinsames Frühstück. Stadtrundgang durch Dublin, u. a. zum Rathaus und Dublin Castle (außen). Anschließend Bummel durch das Tem­ple Bar Viertel, Dublins bekanntem Vergnügungsviertel mit Pubs, Bars, Re­staurants, Live­Musik, Einkaufsstraße Grafton Street. Anschließend Besichtigung des Gefängnis­museums Kilmainham Gaol, das eine wichtige Rolle in der Geschichte Ir­ lands spielte, da viele irische Rebellenführer und nationalistische Politiker hier inhaftiert und hingerichtet wurden, u. a. Patrick und William Pearse, Joseph  Plunkett  und  James  Connolly,  Osteraufstand 1916.  Kilmainham Gaol wurde 1924 geschlossen und ab den 1960er Jahren restauriert. Ge­ meinsamer Abschlussabend im Brazen Head, dem angeblich ältesten Pub Dublins. Genießen Sie einen typisch irischen Abend inkl. Abendessen.Straßenkünstlern und einigen Kunstgalerien. Entde­cken des vornehmen St. Stephen's Green Park und der Fußgänger­ und Einkaufsstraße Grafton Street. Anschließend Besichtigung des Gefängnis­ museums Kilmainham Gaol, das eine wichtige Rolle in der Geschichte Ir­ lands spielte, da viele irische Rebellenführer und nationalistische Politiker hier inhaftiert und hingerichtet wurden, u. a. Patrick und William Pearse, Joseph  Plunkett  und  James  Connolly, Osteraufstand 1916.  Kilmainham Gaol wurde 1924 geschlossen und ab den 1960er Jahren restauriert. Ge­ meinsamer Abschlussabend im Brazen Head, dem angeblich ältesten Pub Dublins. Genießen Sie einen typisch irischen Abend inkl. Abendessen.

Mittwoch, 02.10.2019

7. Tag: Gemeinsames Frühstück. Besuch des Little Museum of Dublin am  St.  Stephens  Green  Park,  dem  etwas  anderen  Museum,  einer Art Volksmuseum. Es ist  in  einem georgianischen Stadthaus untergebracht und vermittelt seinen Besuchern viel über die Geschichte Irlands, dem Be­such Queen Victorias, aber auch über die Geschichte von U2 u. a. Mittags (13:00 Uhr) Besuch der Messe in der nahegelegenen Newman University Church. Alternativ Bummel durch die Fußgängerzone. Transfer zum Flug­hafen  Dublin,  Verabschiedung  und  Rückflug  nach  Düsseldorf  (17:30  - 20:25 Uhr). Bustransfer nach Obergrafschaft.

 

Leistungen: Bustransfer ab/bis Obergrafschaft, Flug inkl. Flughafen­-, Flugsicherheits-­ und Passagiergebühren, Freigepäck (1 Gepäckstück bis 20 kg), Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in gu­ten, landestypischen Mittelklassehotels, Halbpension (irisches Frühstück und Abendessen), Mittagessen in Glenstal Abbey, traditioneller Abend im Brazen Head inkl. Abendessen und Transfer, deutschsprachige, fachkundi­ge Reiseleitung, Eintrittsgelder und Rundreise im modernen Reisebus lt. Programm, ökologische Luftfahrtsteuer.

Nicht enthalten: Kostenlose Bordverpflegung, Trinkgelder, Fakultativangebote, Versicherung, Getränke, Kofferträger, Erhöhung der Kerosinzuschläge der Fluggesellschaft nach Angebotserstellung sowie persönliche Ausgaben.

 

Buchungsanfrage
Name *
e-mail *
Telefonnummer *
Anschrift *
PLZ *
Ort *
Kommentar:
Sicherheitsabfrage *

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

Kontakt











Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.




Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.




Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008