Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

10 Tage VIETNAM - Rundreise

Kultur und Natur erleben

10 Tage VIETNAM - Rundreise

Kultur und Natur erleben


ÖK VN-11010

 

1. Tag: Flug nach Saigon.

2. Tag: Ankunft in Saigon (Ho Chi Minh Stadt). Empfang durch die ört­liche Reiseleitung und Transfer zum Hotelbezug für 3 Nächte.

3. Tag: Besichtigungen in Saigon und Cholon (Chinatown). Besuch der neoromanischen Kathedrale Notre Dame, Altes Opernhaus (von außen), Pagode des Jadekaisers, Palast der Wiedervereinigung, Kriegsmuseum mit einer Sammlung von Waffen und Fotografien aus zwei Indochinakriegen, Ben-Thanh-Markt, Giac Lam Pagode, die ältes­te Pagode Saigons, in der noch heute zehn Mönche leben, Binh Tay Markt, der Hauptmarkt in Chinatown (Cholon) und der Thien Hau Pagode, die der Schutzgöttin der Fischer und Seeleute geweiht ist. Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag: Fahrt nach Cu Chi zur Besichtigung des mehrstö­ckigen, ca. 200 km langen Tunnelsystems der Vietcong. Weiterfahrt nach Tay Ninh und Besuch des Cao Dai Tempels. Möglichkeit zur Teilnahme an einem Gottesdienst. Rückfahrt nach Saigon.

5. Tag: Transfer zum Flughafen Saigon und Flug nach Da nang. Nach der Ankunft in Da nang Fahrt vorbei an den Mar­morbergen nach Hoi An, malerisch am Fluss Thun Bon gelegen. Besichtigung des Quang Cong Tempels, Sa Huynh Museum mit Fundstücken aus der frühen Geschichte Hoi Ans, Quang Dong- und Chua Chuc Thanh Pagode. Hotelbezug für 1 Nacht in Da nang.

6. Tag: Fahrt Richtung Norden vorbei an Phu Loc und Phu Bai und dem Hai-Van-Pass, einem Ausläufer der Truong Son Gebirgskette, nach Hue. Besichtigung der Kaisergrä­ber des Tu Duc und Khai Dinh. Kaiser Tu Duc ließ sein Grabmal schon zu Lebzeiten errichten und nutzte es unter anderem zur Meditation und für Theateraufführungen. Das Grab des Kaisers Khai Dinh ist besonders sehenswert wegen seiner Deckengemälde und Keramikfresken. Hotelbezug in Hue für 2 Nächte.

7. Tag: Besuch der Thien Mu Pagode außerhalb Hues, am Ufer des Parfümflusses gelegen. Weiter geht es zu der alten Kaiserstadt. Die Stadt wurde im frühen 19. Jh. errichtet und der „Verbo­tenen Stadt“ in Peking nachempfunden. Gang zum Ngo Mon Tor, dem Haupteingang zur Kai­ser­stadt. Besuch des Thai Hoa Palastes und den Hallen der Mandarine, in denen sich die Mandarine auf die höfischen Zeremo­nien vorbereiteten. Weiter geht es zu den Ruinen der Verbotenen Purpurnen Stadt. Sie war dem Kaiser und seiner Familie vorbehalten. Rückkehr zum Hotel.

8. Tag: Transfer zum Flughafen Hue und Flug nach Hanoi, Vietnams Hauptstadt. Besuch der Ein-Pfahl-Pagode, welche von Kaiser Ly Thai Tong errichtet, der von 1028 bis 1054 regierte, und des Literaturtempels. Weiter geht es zum Hoan-Kiem-See, Ho Chi Minh Mausoleum (montags und freitags geschlossen), zum Opernhaus, ein prächtiges, 1911 erbautes Gebäude (Besichtigung nur von außen möglich) sowie zur St. Joseph Ka­thedrale, eine neugotische Kathedrale mit quadrati­schen Türmen, kunstvoll gearbeiteter Altar und far­bigen Glasfens­tern. Transfer zum Hotelbezug für 2 Nächte in Hanoi.

9. Tag: Hanoi. Besuch der Chua Thay Pagode, auch „Pagode des Himmlischen Glücks“ genannt. Anschließend Möglichkeit zum Besuch einer Wasserpuppen-Vorführung, einer faszinierenden Kunstform aus dem nördlichen Vietnam. Weiter geht es zum Besuch der Tay Phuong Pagode, bekannt für ihre 76 Holzfiguren. Rückkehr zum Hotel.

10. Tag: Transfer zum Flughafen Hanoi und Rück­flug nach Deutschland.

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

Kontakt











Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.






Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008