Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

6 Tage RHODOS

23.04. - 30.04.2018

Abflugdaten:
ÖK 4-96 - Abflug von Düsseldorf (Flüge auch ab Hamburg oder München gegen Aufpreis möglich)

Reisedauer:
23.04. - 30.04.2018

Reisepreis Gruppenplaner:
635 EUR p. P.

Reisepreis Begleitperson:
845 EUR p. P.

6 Tage RHODOS

Insel der Johanniter, Sonneninsel in der Ägäis mit kulturellen und landschaftlichen Höhepunkten

ÖK 4-96

 

 

Montag, 23.04.2018

1. Tag: Flug nach Rhodos. Empfang durch die örtliche Reiseleitung. Transfer zum Hotel Apollo Beach. Zimmerbezug für 5 Nächte.

Dienstag, 24.04.2018

2. Tag: Stadt Rhodos. Fahrt durch die moderne Stadt von Rhodos und an der Küste entlang zum Monte Smith. Besichtigungen in der Antiken Stadt Rhodos, u. a. zur Akropolis, zum Apollotempel und zum Stadion. Fahrt  durch die Industriezone der Stadt und an den Stadtmauern der Altstadt entlang. Halt in Mandráki, dem Hafenbezirk. Wer mit dem Schiff kommt, wird an der Hafeneinfahrt von Hirsch und Hirschkuh, den Wappentieren der Insel, begrüßt. In der Antike soll der Koloss von Rhodos dort gestanden haben. Gang durch die mittelalterliche Stadt mit Besichtigung der Burg, des Großmeisterpalastes (von innen), der Ritterstraße mit den Herbergen der sieben Nationen und Besuch des Archäologischen Museums. Besuch der Synagoge Kahal Shalom von 1577, jüdisches Museum und Gebetsstätte, offen für Besucher aller Religionen. Rückkehr zum Hotel.

Mittwoch, 25.04.2018

3. Tag: Ganztägiger Ausflug zur Westküste der Insel entlang bis zu dem Dorf Ialyssos (Trianta). Aufstieg auf den Filerimos-Berg, wo das antike Jalyssos entdeckt und teilweise ausgegraben wurde. Besichtigung der dem Hl. Georg geweihte Höhlenkirche mit Fresken aus dem 15. Jh., den  Ruinen der antiken Akropolis von Ialyssos, dem Tempel der Athena und dem Zeus-Tempel. Von hier hat man einen Panoramablick auf die Ebene von Trianta. Das Tal der Schmetterlinge ist ein schönes, dichtbewaldetes kleines Tal mit Bächen und rustikalen Brücken (von Juni bis September erfüllt mit Tausenden von Schmetterlingen). Anschließend Besichtigung des antiken Kamiros, an einem von Oliven und Pinien bewachsenen Berghang gelegen, mit herrlichem Blick auf grüne Felder und das tiefblaue Meer. Besuch der Ausgrabungsstätte mit einer großen Anzahl von Bauten und Denkmälern aus der Hellenistischen Zeit.

Donnerstag, 26.04.2018

4. Tag: Ganztägiger Ausflug in den Süden. Fahrt vorbei an den Zitrusdörfern im Kalathostal nach Asklepio, einem traditionellen Dorf unterhalb einer mittelalterlichen Burg. Enge malerische Gassen führen zum Dorfplatz mit der eindrucksvollen Kirche „Maria Entschlafung“. Nicht nur die Fresken im Inneren sind einzigartig, sondern auch die Architektur des Gotteshauses, das im 13. Jh. entstand. Kurzer Spaziergang entlang dem Strand von Prassonisi, dem südlichsten Punkt von Rhodos. Weiterfahrt nach Monolithos mit dem mächtigen Johanniter-Kastell (Fotopause). Anschließend weiter zum Weindorf Embona an den Hängen des Attaviros. Besuch eines Weinguts mit Kostprobe der Rhodosweine.

Freitag, 27.04.2018

5. Tag: Ganztägiger Ausflug zur Ostküste, einer der Höhepunkte auf Rhodos. Unterwegs Halt bei den malerischen Thermen von Kallithea, dessen heilkräftige Quellen Hippokrates in seinen Schriften erwähnte. In den 20er Jahren bauten die Italiener hier eine attraktive Bade- und Kuranlage mit orientalisch anmutenden Kuppeln und sehenswerten Gartenanlagen mit typischem Kieselsteinfußboden. Weiterfahrt durch das herrlich in einem Orangengebiet gelegene und noch ursprüngliche Dorf Archangelos nach Lindos, dem schönsten Ort auf Rhodos. Der Fußweg zur Akropolis führt an der Marienkirche, Hauptkirche von Líndos, vorbei. Besuch der Kirche mit über 80 Fresken - das ganze Gotteshaus eine riesige religiöse Bildergeschichte. Besichtigung der Ruinen des Tempels der Athena Lindia. Der Ausblick von dort ist überwältigend. Man blickt auf den Hafen des Hl. Paulus und auf den  strahlend weißen Ort Lindos. Bummel durch die malerischen und verwinkelten Gassen von Lindos.   Zeit zur freien Verfügung. Danach Rückfahrt zum Hotel. Abendessen außerhalb des Hotels in einer Taverne.

Samstag, 28.04.2018

6. Tag: Transfer zum Flughafen, Verabschiedung und Rückflug.

 

Leistungen: Flug,  Flughafen-, Flugsicherheits- und Passagiergebühren, Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landesüblichen Mittelklassehotels; Halbpension (Frühstück und Abendessen - am 5. Tag ausserhalb des Hotels in einer Taverne), fachkundige, deutschsprachige Reiseleitung; Rundreise im modernen, klimatisierten Bus, Transfers und Eintrittsgelder lt. Programm; Informationsmaterial; ökologische Luftfahrtsteuer.

Nicht enthalten: Trinkgelder, Getränke, Versicherung, Erhöhung der Kerosinzuschläge der Fluggesellschaften nach Angebotserstellung sowie persönliche Ausgaben.

 

Buchungsanfrage
Name *
e-mail *
Telefonnummer *
Anschrift *
PLZ *
Ort *
Kommentar:
Sicherheitsabfrage *

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

Kontakt











Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.






Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008