Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

7 Tage ISRAEL mit Negevwüste

25.01. - 31.01.2018

Abflugdaten:
ÖK 1-37Z - Abflug von Frankfurt a. M. (Flüge auch ab anderen Flughäfen gegen Aufpreis möglich)

Reisedauer:
25.01. - 31.01.2018

Reisepreis:
925 EUR p. P.

7 Tage ISRAEL mit Negevwüste

ÖK 1-37Z

 

Donnerstag, 25.01.2018

1. Tag: Flug mit Lufthansa ab Frankfurt nach Tel Aviv (14:00 - 19:10 Uhr). Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung. Fahrt nach Nazareth. (Ankunft ca. gegen 22:00 Uhr). Hotelbezug für 2 Nächte.

Freitag, 26.01.2018

2. Tag: Fahrt zu den Stätten am See Genezareth: Vom Berg der Seligpreisungen wunderschöner Panoramablick über den See. Weiter zum Ort der Brotvermehrung nach Tabgha. Anschließend nach Kapernaum mit Petrushaus und Synagoge. Bootsfahrt auf dem See Genezareth mit Gelegenheit zur Andacht. Zwischendurch Mittagspause mit Petrusfischessen (inkl.). Besuch von Magdala mit dem Magdala Center und nach Bethsaida, bekannt als Geburtsort der Apostel Petrus, Andreas und Philippus und wegen der biblische Geschichte des Zöllners Levi. Fahrt zurück nach Nazareth. Besuch der Verkündigungsbasilika und - falls zeitlich noch möglich - zur Marienquelle in der Gabrielskirche.

Samstag, 27.01.2018

3. Tag: Fahrt durch die Jordansenke nach Beth Shean, eine der Dekapolisstädte, mit Besichtigung der eindrucksvollen Ausgrabungen aus der hellenistischen sowie römischen Epoche. Danach weiter nach Bethlehem / Beit Jala. Begegnung/ Gespräch im Tent of Nation mit Dahoud Nassar. Besuch der Geburtskirche. Hotel- oder Gästehausbezug in Bethlehem für 1 Nacht.

Sonntag, 28.01.2018

4. Tag: Fahrt in die Jerusalemer Neustadt mit Halt bei der Knesseth und Menorah. Besichtigung der Chagallfenstern im Hadassah-Hospital. Anschließend weiter zur Altstadt. Gang auf der Via Dolorosa bis zur Auferstehungskirche (Grabeskirche). Zeit zur freien Verfügung. Besuch an der Klagemauer und Spaziergang durch das jüdische Viertel. Begegnung z. B. mit Joel Freimann in der Hurva Synagoge   o d e r    mit der Rabbinerin Ada Zavidov in der Har El Synagoge. Hotelbezug in Jerusalem für 1 Nacht.

Montag, 29.01.2018

5. Tag: Fahrt hinauf zum Ölberg. Besuch der Paternoster-Kirche und auf dem Palmsonntagsweg hinunter zur Kapelle Dominus Flevit mit herrlichem Panoramablick über die Stadt Jerusalem und Blick auf das Areal des Tempelbergs mit al-Aq-sa-Moschee und Felsendom. Vorbei am jüdischen Friedhof zum Garten Gethsemane mit der Kirche aller Nationen. Anschließend hinauf zum christlichen Zion mit Dormitio, Abendmahlsaal und Davidsgrab. Danach Fahrt hinunter an das Tote Meer - unterwegs kurzer Stopp an der Herberge des Guten Samariters. Besuch der Herodesfestung Masada (Seilbahnauf- und -abfahrt) und Rundgang auf dem Plateau zu den freigelegten Bauten. Hotel -oder Gästehausbezug am Toten Meer oder im Negev für 1 Nacht.

Dienstag, 30.01.2018

6. Tag: Besuch der Taufstelle Qasr Al Yahud und Besuch von Qumran, dem Ort der Schriftrollenfunde. Fahrt nach Mitzpe Ramon mit Ausblick auf den Makhtesh Ramon. Besuch des Kibbuz Sde Boker mit der Hütte Ben Gurions, dem letzten Wohnort des ersten Ministerpräsidenten Israels. In der Nähe seines Grabes begegnet man einer beeindruckenden Wüstenlandschaft (Zin Wüste). Weiterfahrt nach Jaffa/Tel Aviv. Hotelbezug für 1 Nacht. Abendessen in einem Restaurant außerhalb des Hotels.

Mittwoch, 31.01.2018

7. Tag: Besuch von Jaffa, dem alten Joppe. Gang zum Besucherzentrum, wo sowohl zahlreiche Artefakte aus den hellenistischen und römischen Epochen als auch zwei Filme über die Geschichte der Stadt gezeigt werden. Besichtigung des Hauses von Simon dem Gerber und Besuch der Franziskanerkirche St. Peter aus dem 17. Jh. Besichtigung der Synagoge und der Mikvah aus dem 18. Jh. (falls geöffnet). Falls möglich, noch etwas Zeit zur freien Verfügung. Gegen 12:30 Uhr Transfer zum Flughafen Tel Aviv und Rückflug (16:30 - 20:00 Uhr).

 

Leistungen: Flug, Flughafen-, Flugsicherheits- und Passagiergebühren; Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landesüblichen Mittelklassehotels oder Gästehäusern; Halbpension (Frühstück und Abendessen); Petrusfischessen am 2. Tag und Abendessen ausserhalb des Hotels am 6. Tag; deutschsprachige, fachkundige Reiseleitung ab/an Flughafen Tel Aviv; Transfers und Eintrittsgelder lt. Programm; Rundreise im modernen, klimatisierten Bus; ökologische Luftfahrtsteuer.

Nicht enthalten: Trinkgelder, Getränke, Anschlussflüge; Spenden bei Begegnungen, Erhöhung der Kerosinzuschläge der Fluggesellschaften nach Angebotserstellung sowie persönliche Ausgaben.

Buchungsanfrage
Name *
e-mail *
Telefonnummer *
Anschrift *
PLZ *
Ort *
Kommentar:
Sicherheitsabfrage *

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

Kontakt











Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.






Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008