Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

9 Tage SLOWENIEN

Wallfahrtsorte zwischen Alpen und Adria

9 Tage SLOWENIEN

 Wallfahrtsorte zwischen Alpen und Adria

 ÖK SLO-12009

 

1. Tag: Fahrt im bequemen Fernreisebus bis nach Bled (Velder). Hotelbezug für 2 Nächte.

2. Tag: Besichtigung des Alpenkurortes mit dem Schloss. Fakultativ: Fahrt mit den Pletna-Booten zur Wallfahrtskirche auf der Insel im Bleder See. Fahrt zum Alpensee Bohinj im Herzen des Triglav-Nationalparks. Spaziergang zum 60 m hohen Savica-Wasserfall. Besichtigung des Kirchleins St. Johannes. Fakultativ: Fahrt mit der Gondelbahn auf den Berg Vogel.

3. Tag: Fahrt zum Wallfahrtsort Brezje mit der Basilika vom Hl. Veit. Weiterfahrt nach Škofja Loka. Über die Stadt herrscht das mächtige Schloss aus dem 13. Jh. Fahrt in die slowenische Hauptstadt Ljubljana (Laibach). Gang zur Burg, dem Stadthaus, dem Robba-Brunnen, der Kathedrale „St. Nikolaus", der Franziskanerkirche, der Universitätsbibliothek, der alten Priesterseminarbibliothek, den „Drei Brücken" und dem Markt. Hotelbezug für 2 Nächte.

4. Tag: Fahrt zum Zisterzienserkloster Stièna. Mit der dreischiffigen Kirche, der Schmerzensjungfrau, dem gotischen Kreuzgang und typischen Klosterräumen. Weiterfahrt über Novo mesto zum Karthäuserkloster Pleterje, einziges erhaltenes Beispiel der Kartau-sengotik in Slowenien. Fahrt nach Kostanjevica, kleinste Stadt des Landes, berühmt durch das Zisterzienserkloster.

5. Tag: Fahrt nach Postojna zur Besichtigung der Grotte. Weiter durch die Weinregion Vipava-Tal und Besuch des Franziskanerklosters Kostanjevica. Danach zum Wallfahrtsort Sveta gora (Heiliger Berg) mit der Basilika Maria Himmelfahrt. Weiterfahrt nach Portoroz, Piran oder Koper. Hotelbezug für 2 Nächte.

6. Tag: Fakultativ: Schiffsfahrt entlang der slowenischen Küste. In Piran Besichtigung des Tartini Platzes, umgeben von venezianischen Palästen. Weiterfahrt nach Izola mit Rathaus und der Pfarrkirche aus dem 16. Jh. Besuch von Koper, heute Bischofsitz, mit der Kathedrale und malerischen Gassen. Fahrt in das Dorf Hrastovlje mit der romanischen Kirche aus dem 12. - 13. Jh.

7. Tag: Fahrt nach Celje, bekannt in der Römerzeit als Celeia und ehemaliger Sitz der Grafen von Celje. Besuch der gotischen Kirche und Gang durch den alten Stadtkern. Besuch der Wallfahrtskirche Sladka Gora, seit 1738 ein beliebter Wallfahrtort. Fahrt über Rogaška Slatina nach Olimje zur (Kloster)-Burg (16 Jh.) und zur drittältesten Apotheke Europas. Besichtigung der Schokoladenfabrik. Fahrt nach Maribor. Hotelbezug für 2 Nächte.

8. Tag: Fahrt zur Wallfahrtskirche Muttergottes in Ptujska Gora. Weiter zur Besichtigung der ältesten Stadt Sloweniens - Ptuj an der Drau. Anschließend in die Weinregion Jeruzalem. Der Ort erhielt seinen Namen nach Pietà, die angeblich Kreuzfahrer aus Jerusalem mitgebracht haben und sich jetzt in der reich beschmückten Barockkirche der Hl. Marija befindet. Weiterfahrt über Radenci zurück nach Maribor.

9. Tag: Heimfahrt.

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

Kontakt











Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.






Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008