Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

MALAYSIA

Das Königreich Malaysia erhielt 1963 seine endgültige Unabhängigkeit und ist eine der wenigen Wahlmonarchien der Welt. Die Geschichte Malaysias reicht aber bis in die Steinzeit zurück, da sich dort wichtige Handelswege auf dem Land- und auf dem Seeweg kreuzten. Der Islam, zu dem sich etwa 60 % der Bevölkerung bekennen, ist die Staatsreligion des Landes. Daneben gibt es Buddhisten (meist Chinesen), Christen und Hindus. Die Bevölkerung setzt sich zusammen aus Malayen (ca. 50%), Chinesen, indigenen Völkern, Indern und anderen.

 

Malaysia besteht aus zwei Landesteilen, die durch das Südchinesische Meer getrennt sind, der Malaiischen Halbinsel im Westen, wo etwa 80% der Bevölkerung leben, und Teilen der Insel Borneo im Osten. Türkisblaues Wasser und vielfältige Sehenswürdigkeiten lassen keine Wünsche offen. Der größte Nationalpark Malaysias Taman Negara ist mit mehr als 130 Millionen Jahren einer der ältesten Dschungel der Erde. Die Hauptstadt Kuala Lumpur ist das Zentrum des Landes, in der verschiedenste Kulturen und Religionen vertreten sind. Die Minarette der Moscheen, christliche Kirchtürme, chinesische Pagoden und indische Tempel bilden zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

Die Landschaft Malaysias zeichnet sich aus durch Ebenen mit traumhaften Sandstränden entlang der Küsten und einem Hinterland, das in der Regel dicht mit tropischem Dschungel bewaldet ist. Vor Borneo liegt der Nationalpark Turtle Islands Park, der bekannt für seine grünen Schildkröten und Karettschildkröten ist, die zur Eiablage die Strände aufsuchen. Zu der Tierwelt Borneos gehören die Orang-Utans, Zwergelefanten oder das vom Aussterben bedrohte Sumatra-Nashorn.

Die Hauptstadt der Insel Penang, George Town, gehört mit vielen alten chinesischen Handelshäusern seit 2008 zum Weltkulturerbe. Die prächtigen Tempelanlagen u. a. Kuan Yin, die zu den größten buddhistischen Tempelkomplexen Südostasiens zählen, oder  die Gassen von Little India mit asiatischem Flair geben Einblicke in das Leben der Bevölkerung.

Nach der Küstenstadt Malakka ist die Malakkastraße benannt, eine Meerenge zwischen der Malaiischen Halbinsel und der Nordostküste von Sumatra. In Malakka, die jahrhundertelang Knotenpunkt für den Handel zwischen Ost und West war, findet man heute noch Spuren aus nahezu jedem Kulturkreis. Die Stadt ist bekannt für ihre reich verzierten Gebäude, Kirchen und Festungen.

Malaysia ist ein faszinierendes Land der Kontraste, traumhaften Landschaften und einem einzigartigen Charme, der durch die unterschiedlichen Kulturen geprägt ist.

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

Kontakt











Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.






Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008