Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

RUSSLAND

Russland befindet sich seit den Umwälzungen der 1990er Jahren noch immer in einer Phase der Veränderungen. Westliche Einflüsse werden und wurden aufgenommen, aber in letzter Zeit wird die Besinnung auf eigene Traditionen bedeutender. In Moskau, St. Petersburg und vielen anderen Städten werden die Veränderungen am deutlichsten. Auch die Einstellung zum Tourismus hat sich gewandelt. Kirchen und Paläste werden restauriert, früher verbotene Orte sind heute zugänglich, Städte haben ihre alten Namen zurückbekommen und Straßen wurden umbenannt.

Auf dem Land hingegen scheint die Zeit stillzustehen: Dörfer und Klöster liegen einsam in weiter Landschaft, an uferlosen Seen und ruhigen Flüssen. Der Zusammenbruch der Sowjetunion brachte neben vielen positiven Veränderungen im Laufe der Jahre auch gewisse Ernüchterungen mit sich. Viele Bürger hatten das Gefühl, als stände ihre Welt Kopf. Ersparnisse, Löhne, Renten lösten sich durch die Entwertung des Rubels praktisch in Nichts auf. Daher gibt es bei jeder Wahl auch immer viele Stimmen, die vom Wiederaufbau der UdSSR träumen. Russlands Hoffnung liegt auf der neuen Generation, weil das Streben nach Bildung und der Enthusiasmus junger Menschen nie größer war. Moskau entstand im 12. Jh. auf einem Hügel nördlich des Moskwa-Flusses aus einer kleinen Siedlung unter vielen und entwickelte sich besonders unter Iwan III. zur größten Metropole Russlands. Dennoch ist die heutige Hauptstadt immer noch Hüterin der Traditionen. Die erst 1703 von Peter dem Großen gegründeten Wasserstadt St. Petersburg wird kreuz und quer von Flüssen und Kanälen durchzogen und von Hunderten von Brücken zusammengehalten. Der Besuch der Eremitage ist ein „Muss“. Ein außergewöhnliches Naturerlebnis bieten die „weißen Nächte“ von Mitte Juni bis Ende Juli in denen die Sonne in St. Petersburg nie ganz unter geht. In dieser Zeit geht ein ganz besonderer Zauber vom „Venedig des Nordens“ aus.

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

Kontakt











Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.






Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008