Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

GEORGIEN

Aufgrund seiner geographischen Lage am Kaukasus war Georgien immer eine Verbindungsbrücke zwischen Europa und Asien, gekreuzt durch viele Straßen, einschließlich der bekannten Alten Seidenstraße. Als ein Land zwischen Orient und Okzident zählt Georgien zu den ältesten christlichen Ländern Europas. Bereits im 1. Jh. wurde das Christentum zur Staatsreligion erklärt und verdrängte damit die heidnischen Sonnenkulte. Archäologische Funde zeugen von der verbreiteten Verehrung des Schöpfergottes "Armasi". Nach der Einführung des Christentums wurden die Tempel der Antike systematisch zerstört und  auf deren Fundamenten entstanden

die ersten Kirchen. In Georgien treffen die Weltreligionen Judentum, Islam und Christentum auf kleinstem Raum aufeinander. Den mit Abstand größten Anteil haben dabei die christlichen Bauten. 

In der Altstadt von Tiflis kann man die religiöse Vielfalt besonders erleben. Das Betlehem Viertel befindet sich im oberen Teil der Altstadt und ist eines der ältesten Viertel von Tiflis, der seinen ursprünglichen Charakter bis heute bewahrt hat. Ein besonderes Relikt ist der Ateschgah Tempel, ein persisch-zoroastrischer Feuertempel aus dem 5. Jh. Der Tempel soll noch vom Stadtgründer Wachtang Gorgassali errichtet worden sein und zählt heute zu den selten erhaltenen Feuertempeln.

Obwohl die georgische Kultur und die religiösen Werke oft das Ziel der Zerstörung durch fremde Kulturen waren, ist es den Georgiern gelungen, ihre Kirchen, Kathedralen und Klöster über die Jahrhunderte zu bewahren und ihre eigene religiöse Tradition am Leben zu erhalten.

Durch die unterschiedlichen Höhen der Gebirgszüge und die stark variierende Niederschlagsmenge herrscht meist ein sehr wechselhaftes Wetter. Die optimale Reisezeit liegt im September und Oktober sowie im April bis Juni.

Wenn Sie eine unbekannte Welt kennenlernen möchten, erkunden Sie die landschaftliche Schönheit und die kulturelle Vielfalt Georgiens am Schnittpunkt von Europa und Asien.

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

Kontakt











Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.






Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008